Serotonin,
Dopamin, GABA

PDF-Download

ID
5598
Der Ratgeber (PDF-Download) erklärt die Synthese der drei wichtigen Botenstoffe Serotonin, Dopamin und GABA und zeigt Wege auf, diese durch eine gezielte Zufuhr von Nähr- und Pflanzenstoffen auf natürliche Weise zu steigern. Große Übersicht der 20 wichtigsten Nähr- und Vitalstoffe. Dabei wird auch auf Zusammenhänge mit der Darmgesundheit und entzündlichen Erkrankungen eingegangen. Download im PDF-Format, 25 Seiten.
Links
2,90 €

inkl. MwSt., exkl. Versandkosten

ID
5598
Auf Lager

Klappentext

Die subjektiv empfundene, psychische Grundstimmung hängt ganz wesentlich von einer Reihe von Hormonen und Neurotransmittern ab. Zwar ist noch immer nicht vollständig geklärt, wie genau Gefühle entstehen, es ist aber unumstritten, das ein enger Zusammenhang zwischen bestimmten Hormonspiegeln und verschiedenen psychisch-emotionalen Grundstimmungen besteht. Diese Beziehung ist auch die Grundlage für die Entwicklung zahlreicher Psychopharmaka und leistungssteigernder Medikamente. Diese Medikamentenklasse steht gleichzeitig aber auch stark in der Kritik, da sie mit zahlreichen ernsten Nebenwirkungen behaftet ist. Dieser Ratgeber soll natürliche Alternativen vorstellen, die helfen können, ein natürliches Botenstoff-Gleichgewicht zu fördern und erhalten.

Hormone und Neurotransmitter lösen einerseits eine Reihe von physiologischen Veränderungen aus und nehmen andererseits starken Einfluss auf das individuelle emotionale Erleben. Während einige dieser Botenstoffe positive Gefühle innerer Ausgeglichenheit, Ruhe und Gelassenheit auslösen, fördern andere ein Empfinden von Stress oder Angst. Wenn das feine Zusammenspiel dieser Botenstoffe gestört wird, weil einzelne Botenstoffe nicht ausreichend vom Körper gebildet werden, hat dies großen Einfluss auf das Wohlbefinden und kann zahlreiche psychische Symptome auslösen.


Mögliche Ursachen für solche Botenstoffmängel sind einerseits in einer fehlerhaften Regulation dieser Stoffe oder in einer unzureichenden Versorgung mit den für die Synthese nötigen Baustoffen zu suchen. Ein Mangel an jenen Nährstoffen, die als Vorgängersubstanzen oder Kofaktoren für die Synthese von Hormonen und Neurotransmittern dringend benötigt werden, kann hier weitreichende Auswirkungen haben.

Zu den bekannteren Glückshormonen zählen unter anderem die Neurotransmitter und Hormone Serotonin, GABA und Dopamin. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie diese Botenstoffe maßgeblich an der Regulation unseres seelisch-emotionalen Gleichgewichts beteiligt sind und wie die körpereigene Produktion dieser Stoffe auf natürliche Weise moduliert werden kann.

- Die wichtigsten Ausgangssubstanzen und Kofaktoren für die Synthese von Serotonin, Dopamin und GABA
- Die wirksamsten Adaptogene und Pflanzenstoffe für das Gleichgewicht der Botenstoffe
- Der Einfluss von Entzündungen und der Darmgesundheit auf den Serotonin-Haushalt

Inhaltsverzeichnis

1. Zusammenfassung
2. Körpereigene Glückshormone
  2.1 Serotonin
  2.2 Dopamin
  2.3 GABA
  2.4 Die Kofaktoren: B-Vitamine, Magnesium und Spurenelemente
3. Serotoninstoffwechsel und Entzündungen
4. Gesunder Darm - gesunde Psyche: Die Darm-Hirn-Achse
5. Pflanzenstoffe für emotionales Gleichgewicht
  5.1 Echtes Johanniskraut
  5.2 Rhodiola Rosea (Rosenwurz)
  5.3 Panax-Ginseng
  5.4 Schisandra
  5.5 Zitronenmelisse
  5.6 Zitronenöl
  5.7 Lavendel
  5.8 Cordyceps (Raupenpilz)
6. Fazit
Literatur

Details

 
Autor David Rotter
Verlag Dr. Schweikart Verlag
Ausgabe und Jahr 1. Auflage, Februar 2021
Seiten

24 Seiten

Format PDF-Dokument
Zum Öffnen wird ein kostenloser PDF-Reader benötigt. Den kostenlosen Reader der Firma Adobe können Sie hier herunterladen: https://get.adobe.com/de/reader/

Loading...
Das Bild konnte nicht geladen werden.