• Sunday Natural Qualität
  • Sunday Natural Qualität
  • Magnesium ist unerlässlich für den Zellstoffwechsel.
  • Label des Magensiumcitrat Pulver

Magnesiumcitrat
Pulver


Magnesium als Magnesiumcitrat aus natürlicher Quelle (Fermentation) mit 14,5% elementarem Magnesium. Basenbildend und gut verträglich, ohne Zusätze, ohne Gentechnik, vegan, 200g Pulver.

9,90 € 200g
Inkl. 7% MwSt.
(4,95 € / 100g)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Besonderes:

  • Beliebte, gut verträgliche Magnesiumform in höchster Qualität (Tri-Magnesium-Dicitrat, 14,5% elementares Mg) 
  • aus natürlicher Quelle (Fermentation), daher ohne chemische Rückstände und organisch
  • Basenbildend
  • Allgemein gut verträglich und hohe bzw. schnelle Bioverfügbarkeit.
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
Inhalt 100% Tri-Magnesium-Dicitrat, ohne Zusätze.
Nahrungsergänzungsmittel
Mg-Form 100% natürliches Magnesiumcitrat
als Tri-Magnesium-Dicitrat aus Fermentation
die hochwertigste Magnesiumcitrat-Form mit 14,5% anstelle von 10% elementarem Mg
Herkunft Abfüllung in der EU
Dosierung 2 mal tägl. 1g Pulver in Flüssigkeit aufgelöst trinken
Ver-
packung
100% biologisch abbaubar (Stärke, Zellulose und Papier), kompostierbar
Labortest regelmäßige Labortests auf Rückstände und Wirkstoffgehalt

 

Zur Übersicht aller unserer Magnesium-Produkte.

  

Magnesiumcitrat

Magnesiumcitrat gilt als Magnesium-Verbindung mit hoher Bioverfügbarkeit und sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Es wird in der Regel gut vertragen, im Gegensatz zum höher dosierten, aber auch langsamer verfügbaren und den Darm reizenderen Magnesiumoxid. Zudem wird es schnell vom Körper aufgenommen, im Gegensatz z.B. zu den Magnesiumcarbonaten, die über einen längeren Zeitraum kontinuierlich resorbiert werden.

Magnesiumcitrat regt die Darmperistaltik leicht an (aber nicht so stark wie Magnesiumoxid), wodurch es neben der Versorgung mit Magnesium gleichzeitig auch bei trägem Darm oder Verstopfung geeignet ist.

Das in der Verbindung enthaltene Citrat wirkt unterstützend bei der Vorbeugung von Nierensteinen und ist basenbildend.

Insbesondere für Sportler von wichtiger Bedeutung ist, dass Magnesiumcitrat u.a. zu einem normalen Energiestoffwechsel, zur normalen Muskelfunktion, zu einem Gleichgewicht an Elektrolyten sowie zu einer normalen Proteinsynthese beiträgt.

Magnesium-Citrat existiert in 2 Formen, welche entweder ca. 10% oder ca. 14,5% elementares Magnesium enthalten. Das von uns eingesetzte Tri-Magnesium-Dicitrat besitzt den hohen Wirkstofffaktor von 14,5%, was es nach unserem Magnesiumoxid zur Magnesium-Verbindung mit dem zweithöchsten Gehalt an reinem Magnesium macht.

Gesundheitsbezogene Aussagen zu Magnesium (gem. EFSA):

Magnesium trägt bei

  • zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung, 
  • zum elektrolytischen Gleichgewicht,
  • zu einem normalen Energiegewinnungsstoffwechsel,
  • zur normalen Funktion des Nervensystems,
  • zu einer normalen Muskelfunktion,
  • zu einer normalen Proteinsynthese,
  • zur normalen psychologischen Funktion,
  • zum Erhalt normaler Knochen,
  • zum Erhalt normaler Zähne.
  • Magnesium spielt eine Rolle bei der Zellteilung.

Höchste Qualität und Reinheit

Das Produkt wurde nach höchsten Reinheits- und Qualitätsstandards in einem HAACP-zertifizierten Betrieb in der EU gefertigt. Es ist fruktose-, laktose- und glutenfrei, ohne Gentechnik und wurde ohne jedwede Zusätze produziert.

Sunday Natural

Bei Sunday Natural steckt die Natürlichkeit nicht zufällig im Namen. Für unsere Produkte verwenden wir ausschließlich - sofern überhaupt am Markt erhältlich - natürliche und pflanzenbasierte Wirkstoffe von höchster Reinheit und Bioverfügbarkeit.

Vorbild der Natur

Alle unsere Präparate beruhen auf eigenen Rezepturen, die sich am Vorbild natürlicher Lebensmittel und körperlicher Abläufe orientieren und sich stets auf dem neuesten Stand der Forschung bewegen.

Premium-Wirkstoffe

Unsere Premium-Rohstoffe beziehen wir direkt von renommierten Herstellern, die höchste Qualitätsstandards erfüllen und detaillierte Nachweise über die absolute Reinheit der Materialien erbringen können. Regelmäßig überprüfen wir unsere Produkte auch in unabhängigen Laboren auf Wirkstoffgehalt und Reinheit.

Frei von Zusätzen

Natürlichkeit bedeutet für uns vor allem auch, dass wir keinerlei künstliche und synthetische Zusätze oder Hilfsstoffe verwenden und dass all unsere Produkte garantiert frei von Gentechnik sind. Alle Zutaten deklarieren wir vollständig und möglichst leicht verständlich in den Produktbeschreibungen.

Ökologische Verpackung

Auch bei den Verpackungen streben wir nach der gesundheitlich und ökologisch besten Alternative. Dies sind vor allem unsere hochwertigen Glasflaschen, die den größten Produktschutz bieten und garantiert frei von Weichmachern oder anderen Chemikalien sind. Für größere Gebinde verwenden wir auch unsere 100% kompostierbaren, biologisch abbaubaren Zipperstandtüten. Dies bestehen nur aus Stärke (gentechnikfrei), Zellulose und Papier.

Zertifizierte Fertigung in der EU

Alle unsere Produkte werden in HAACP- und GMP-zertifizierten Betrieben in der EU nach unseren Vorgaben und gemäß unserer Firmenphilosophie hergestellt.

Von der Rezeptur, über den Einkauf bis zur Fertigung und Verpackung streben wir größtmögliche Natürlichkeit, Reinheit und allerhöchste Qualität an.

Magnesiumbedarf allgemein

Magnesium ist ein essentieller Mineralstoff, der täglich in ausreichender Menge zugeführt werden muss. Der offizielle Tagesbedarf (RDA = Recommended Dietary Allowances) für Magnesium liegt bei 300 bis 400mg, um einen Mangel zu vermeiden. Ein akuter Magnesiummangel lässt sich an verstärkt auftretenden Krämpfen, Muskelzuckungen und Herzrhythmusstörungen erkennen. Leichte bis mittlere Mängel können sich in vielfältigen Symptomen äußern, wie insbesondere Schlafstörungen, depressiver Verstimmung, Kraftlosigkeit, Menstruationsstörungen (PMS), Herzbeschwerden, Nacken- und Schulterverspannung, Kopfschmerzen und Migräne.

Gründe für Magnesiummangel:

  • Vermehrter Stress
  • Vermehrter Magnesiumbedarf beim Sport
  • Schlechte Ernährung
  • Ausgelaugte Böden (durch Monokulturen und Schädlingsbekämpfungsmittel)
  • Mangelhafte Resorption (durch hohe Konzentrationen von Kalzium, Phosphor, Fett, Protein und Alkohol sowie einem Mangel an Vitamin B1 und B6 im Körper)
  • Magnesiummangel durch Alkoholgenuss
  • Magnesiummangel durch Arzneimittel (z.B. Entwässerungstabletten, blutdrucksenkende Mittel, wie ACE-Hemmer, Abführmittel oder herzstärkende Mittel und sogar Antibabypille, Insulin, Antibiotika oder Cortison)
  • Vermehrter Magnesiumbedarf in der Schwangerschaft

Gesundheitsbezogene Aussagen zu Magnesium (gem. EFSA):

Magnesium trägt bei

  • zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung, 
  • zum elektrolytischen Gleichgewicht,
  • zu einem normalen Energiegewinnungsstoffwechsel,
  • zur normalen Funktion des Nervensystems,
  • zu einer normalen Muskelfunktion,
  • zu einer normalen Proteinsynthese,
  • zur normalen psychologischen Funktion,
  • zum Erhalt normaler Knochen,
  • zum Erhalt normaler Zähne, weiterhin 
  • spielt Magnesium eine Rolle bei der Zellteilung.

Verzehrempfehlung

2 mal täglich 1g (145mg reines Magnesium) in ausreichend Flüssigkeit einrühren und trinken.
Hinweis: Möglichst über den Tag verteilt trinken, da nur begrenzt viel Magnesium auf einmal durch die Darmschleimhaut resorbiert werden kann. Ideale Tageszeiten für den Magnesiumhaushalt sind morgens nach dem Aufstehen, vor dem Mittagessen bzw. nach dem Sport und abends vor dem Zubettgehen, und zwar entweder zwischendurch auf nüchternen Magen oder eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit.

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine Zufuhr von 300 bis 400mg Magnesium täglich. Der Bedarf an Magnesium ist nach der biochemischen Individualtiät von Mensch zu Mensch jedoch verschieden und kann in Stress-Situationen stark erhöht sein.

Nahrungsergänzungsmittel

Empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Gegenanzeigen

Hohe Dosen von Magnesium auf einmal eingenommen können vorrübergehend Blähungen und Durchfall hervorrufen. Bei Einnahme von Schilddrüsenhormonen oder Eisenpräparaten sollte Magnesium nicht zur gleichen Tageszeit zugeführt werden, da dies die Wirksamkeit bzw. Resorption herabsetzt. Menschen mit einer Störung der Schilddrüse oder des Eisenstoffwechsels, medikamentös behandelten Herzrhythmusstörungen oder Niereninsuffizienz sollten Magnesium nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker einnehmen.

Lagerung

Kühl und trocken lagern. Aus direktem Sonnenlicht und von Hitze fernhalten.

Zutaten:

Magnesium (als Tri-Magnesium-Dicitrat).

Inhaltsstoffe pro Tagesdosis (2 Gramm) % NRV*
Magnesium 290mg 77,0%

* Gemäß EU-Verordnung 1169/2011, Anhang 13

Insgesamt: 29.000mg Magnesium / Standbeutel

Wir empfehlen