• Sunday Natural Qualität
  • Sunday Natural Qualität
  • Spurenelemente aus gekeimtem Buchweizen im natürlichen Verbund
  • Label der Zink, Kupfer, Mangan Kapseln
  • Sunday Natural Kapseln
  • Labortest des Zink, Kupfer, Mangan

Zink, Kupfer, Mangan
Kapseln


Rein pflanzlicher Mineralstoffkomplex aus gekeimtem Bio Buchweizen mit hochdosiertem Zink, Kupfer und Mangan. Vegan, laborgeprüft, ohne Gentechnik, ohne Zusätze, 100 Kapseln.
15,90 € 100 Kapseln
Inkl. 7% MwSt.
(24,46 € / 100g)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Besonderes:

  • Mineralstoffkomplex aus angereichertem Buchweizenkeimpulver
  • Ausgangsmaterial: Bio-zertifizierter Buchweizen
  • Ohne Zusätze und Rieselhilfen, vegan, ohne Gentechnik
  • Zink-, Kupfer- und Mangan-Gehalt mit Labortest verbürgt

 

Inhalt Buchweizenkeimpulver, HPMC Kapselhülle.
Nahrungsergänzungsmittel
Pro Kapsel: 10mg Zink, 1mg Kupfer, 2mg Mangan
Herstellung Verkapselung und Abfüllung in der EU nach HACCP, GMP / ISO 22000 2005
Kapseln pflanzliche Zellulose (HPMC), frei von umstrittenen Zusatzstoffen (Carrageen, PEG)
Verpackung vor Licht und Oxidation schützende Braunglasflasche (keine Weichmacher, BPA)
Labortest regelmäßige Labortests auf Rückstände, Schwermetalle und Zinkgehalt durch den Hersteller

Zur Übersicht aller unserer Zink-Produkte.

  

Zink, Kupfer, Mangan

Zink, Kupfer und Mangan sind essentielle Spurenelemente, die an zahlreichen enzymatischen und antioxidativen Reparaturprozessen des Körpers beteiligt sind.

- Zink ist nicht nur für das Immunsystem von entscheidender Bedeutung, sondern dient neben dem Erhalt von gesunden Haut, Haaren, Nägeln und Knochen auch der Aufrechterhaltung des Testosteronspiegels und der Sehkraft. Zink ist außerdem wichtig für die Herstellung und den Abbau von Kohlenhydraten, Lipiden und Eiweißen (Proteinen).

- Kupfer leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Bindegewebes sowie zur Herstellung der Pigmente der Haut, Haare und roten Blutkörperchen. Kupfer ist unerlässlich für die Eisenaufnahme sowie für den Aufbau verschiedener Gewebe, darunter auch Nervenfasern. Es fördert die Wundheilung und trägt zur Aufrechterhaltung einer gesunden Immunabwehr bei.

- Mangan ist Bestandteil einer Reihe von Enzymen, schützt die DNA, Proteine und Lipide vor oxidativen Schäden und trägt zum Erhalt normaler Knochen und eines normalen Energiestoffwechsels bei.

Spurenelementgekeimter Buchweizen

Spurenelementgekeimter Buchweizen ist ein mit wertvollen Spurenelementen aufgewertetes Buchweizenkeimmehl. Diese diffundieren über das Keimwasser, das den Keimprozess des ursprünglich trockenen Buchweizenkorns einleitet, in den Zellkern direkt hinein. Neben einem hohen Anteil Zink, Kupfer und Mangan sind auch die B-Vitamine B1, B2, B3, B5, B6, B12, Folsäure und Biotin im natürlichen Verbund des spurenelementgekeimten Buchweizen enthalten. 

Höchste Qualität und Reinheit

Das Produkt wurde nach höchsten Reinheitsstandards in Deutschland gefertigt. Die Verkapselung und Abfüllung erfolgt in der EU nach HACCP, GMP / ISO 22000 2005. Es ist laktose- und fruktosefrei, ohne Gentechnik, vegan und wurde ohne jedwede Zusätze produziert. Produktionsbedingt können Spuren von Gluten enthalten sein.

Zinkbedarf allgemein

Zink ist ein essentieller Mineralstoff, der täglich in ausreichender Menge zugeführt werden muss und Bestandteil von über 300 lebenswichtigen Enzymen ist. Der offizielle Tagesbedarf (DGE) für Zink liegt in Deutschland bei 7mg bei Frauen und 10mg bei Männern (NRV: 10mg), um einen Mangel zu vermeiden. Ein erhöhter Zinkbedarf gilt bei bestimmten Erkrankungen wie Schilddrüsenunterfunktion sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit (11mg).

Gründe für Zinkmangel:

  • Unzureichende Zufuhr bei Kleinkindern, Jugendlichen, Senioren sowie bei Reduktionsdiäten
  • Verminderte Zinkverwertung durch erhöhte Zufuhr von Calcium, Phosphor, Phytat oder Nahrungsfasern
  • Verminderte Zinkverwertung durch chronische Schwermetallvergiftungen
  • Resorptionsstörungen durch ungenügende Tätigkeit der Bauchspeicheldrüse, chronisch entzündliche Darmerkrankungen oder Acrodermatitis enteropathica (heriditäres Zinkmangelsyndrom)
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Nieren- oder Lebererkrankungen oder hohem Alkoholkonsum
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Diabetes mellitus 
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Infektionen und erhöhter Infektanfälligkeit
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Gewebezerstörungen: Operationen, Verbrennungen, Herzinfarkt, chronisch entzündliche rheumatische Erkrankungen
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Krebs 
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Anämie (Blutarmut)
  • Vermehrter Zinkbedarf bei Einnahme von bestimmten Medikamenten (Antidepressiva, Antibiotika)
  • Vermehrter Zinkbedarf in der Schwangerschaft und Stillzeit, bei Leistungssport und Stress

Zinkmangel

Bei andauerndem Zinkmangel kommt es zu einem Abfall der Testosteronproduktion und damit verbunden zu Potenzproblemen sowie einer Einschränkung der Fruchtbarkeit bei Männern und Frauen, zu einer erhöhten Infektanfälligkeit, zu Störungen der Wundheilung, Hauterkrankungen wie Akne, Herpes und Dermatitis, zu brüchigen Nägel, Rillenbildung und Nagelverfärbungen und zu Haarausfall.

Gesundheitsbezogene Aussagen zu Zink (gem. EFSA):

Zink trägt bei

  • zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress,
  • zu einer normalen kognitiven Funktion,
  • zu einer normalen Funktion des Immunsystems,
  • zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel,
  • zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel,
  • zu einem normalen Fettstoffwechsel,
  • zu einer normalen DNA-Synthese,
  • zu einer normalen Fruchtbarkeit und Reproduktion,
  • zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen,
  • zu einem normalen Vitamin A-Stoffwechsel,
  • zu einer normalen Eiweißsynthese,
  • zur Erhaltung normaler Knochen, Nägel, Haut und Haaren,
  • zur Erhaltung normaler Sehkraft,
  • zur Erhaltung eines einem normalen Testosteronspiegels im Blut;
  • Zink hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Kupferbedarf allgemein

Kupfer ist ein essentielles Spurenelement, das täglich in ausreichender Menge zugeführt werden muss und Bestandteil von bisher 16 bekannten lebenswichtigen Enzymen ist. Der offizielle Tagesbedarf (DGE) für Kupfer liegt in Deutschland bei 1-1,5mg (NRV: 1mg) um einen Mangel zu vermeiden. Ein erhöhter Kupferbedarf besteht bei bestimmten Erkrankungen wie insbesondere chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und bei langfristiger, künstlicher Ernährung.

Gründe für Kupfermangel

  • Verminderte Kupferaufnahme bei Kleinkindern durch eine einseitige Ernährung mit Kuhmilch
  • Resorptionsstörungen durch chronisch-entzündliche Darmerkrankungen oder Zöliakie
  • Vermehrter Kupferbedarf bei Nierenerkrankungen
  • Verminderte Kupferaufnahme durch künstliche Ernährung
  • Resorptionsstörungen bei langzeitiger Einnahme von zinkhaltigen Nahrungsergänzungsmitteln
  • Resorptionsstörungen durch die Einnahme von Steroiden
  • Resorptionsstörungen durch erhöhte Homocystein-Blutwerte
  • Vermehrter Kupferbedarf durch Essstörungen
  • Vermehrter Kupferbedarf bei Leistungssportlern
  • Vermehrter Kupferbedarf bei Alkoholismus
  • Vermehrter Kupferbedarf bei älteren Menschen
  • Resorptionsstörungen bei Wilson- oder Menkes-Syndrom
  • Vermehrter Kupferbedarf bei schweren Verletzungen mit Blutverlust und bei Verbrennungen

Kupfermangel

Bei andauerndem Kupfermangel kommt es zu einem Abfall der Produktion der roten Blutkörperchen, was zu einer Anämie führt. Durch einen Kupfermangel verringert sich die Aufnahme von Eisen, das für die Blutbildung im Körper zuständig ist. Dies führt zu einer Farbveränderung der Haut, die sich durch Blässe und Ergrauen der Haare auszeichnet. Hinzu kommen Symptome wie Müdigkeit, Leistungs- und Konzentrationsschwäche und erhöhte Infektanfälligkeit.

Gesundheitsbezogene Aussagen zu Kupfer (gem. EFSA)

Kupfer trägt bei

  • zum Schutz der Zellen vor oxidativen Schäden,
  • zu einer normalen Funktion des Immunsystems,
  • zu einem normalen Bindegewebe,
  • zu einem normalen Energiestoffwechsel,
  • zu einer normalen Funktion des Nervensystems,
  • zur Erhaltung normaler Haut- und Haarpigmentierung,
  • zu einem normalen Eisentransport.

Gesundheitsbezogene Aussagen zu Mangan (gem. EFSA)

Mangan trägt bei

  • zum Schutz von DNA, Proteinen und Lipiden vor oxidativen Schäden,
  • zum Erhalt normaler Knochen,
  • zum Erhalt eines normalen Energiestoffwechsels.

Dosierung

Täglich 1 - 2 Kapseln mit 200ml Flüssigkeit einnehmen.

Kontraindikationen

Kann produktionsbedingt Spuren von Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Soja, Lupinen, Mais, Hülsenfrüchten und Gluten enthalten.

Nahrungsergänzungsmittel

Empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Verpackung

Verpackt in eine lichtgeschützte Braunglasverpackung, garantiert frei von BPA und anderen Weichmachern.

Lagerung

Kühl und trocken lagern, aus direktem Sonnenlicht fernhalten.

Zutaten:

Buchweizenkeimpulver, HPMC Kapselhülle.

Inhaltsstoffe pro Tagesdosis (Kapsel) % NRV*
Buchweizenkeimpulver 556mg -
   davon elementares Zink 10mg 100%
   davon elementares Kupfer 1mg 100%
   davon elementares Mangan 2mg 100%

* % der Nährstoffbezugsmenge 

Pro Kapsel: 10mg Zink + 1mg Kupfer + 2mg Mangan
Insgesamt: 
1000mg Zink + 100mg Kupfer + 200mg Mangan / Glas

Qualität und Reinheit:

- Kapselmaterial: pflanzliche Zellulose (HPMC), frei von umstrittenen Zusatzstoffen (Carrageen, PEG)
- Frei von: Laktose, Konservierungsstoffen, Aromen, synthetischen Farbstoffen, Füllstoffen wie Magnesiumstearat und Trennmitteln
- Hochwertige, lichtgeschützte Glasverpackung, garantiert frei von BPA und anderen Weichmachern
- für Veganer, Vegetarier und Diabetiker geeignet

Sunday Natural

Bei Sunday Natural steckt die Natürlichkeit nicht zufällig im Namen. Für unsere Produkte verwenden wir ausschließlich - sofern überhaupt am Markt erhältlich - natürliche und pflanzenbasierte Wirkstoffe von höchster Reinheit und Bioverfügbarkeit.

Vorbild Natur

Alle unsere Präparate beruhen auf eigenen Rezepturen, die sich am Vorbild natürlicher Lebensmittel und körperlicher Abläufe orientieren und sich stets auf dem neuesten Stand der Forschung bewegen.

Premium-Wirkstoffe

Unsere Premium-Rohstoffe beziehen wir direkt von renommierten Herstellern, die höchste Qualitätsstandards erfüllen und detaillierte Nachweise über die absolute Reinheit der Materialien erbringen können. Regelmäßig überprüfen wir unsere Produkte auch in unabhängigen Laboren auf Wirkstoffgehalt und Reinheit.

Frei von Zusätzen

Natürlichkeit bedeutet für uns vor allem auch, dass wir keinerlei künstliche und synthetische Zusätze oder Hilfsstoffe verwenden und dass all unsere Produkte garantiert frei von Gentechnik sind. Alle Zutaten deklarieren wir vollständig und möglichst leicht verständlich in den Produktbeschreibungen.

Ökologische Verpackung

Auch bei den Verpackungen streben wir nach der gesundheitlich und ökologisch besten Alternative. Dies sind vor allem unsere hochwertigen Glasflaschen, die den größten Produktschutz bieten und garantiert frei von Weichmachern oder anderen Chemikalien sind. Für größere Gebinde verwenden wir auch unsere 100% kompostierbaren, biologisch abbaubaren Zipperstandtüten. Diese bestehen nur aus Stärke (gentechnikfrei), Zellulose und Papier.

Zertifizierte Fertigung in der EU

Alle unsere Produkte werden in HACCP- und GMP-zertifizierten Betrieben in der EU nach unseren Vorgaben und gemäß unserer Firmenphilosophie hergestellt.

Von der Rezeptur, über den Einkauf bis zur Fertigung und Verpackung, wir streben größtmögliche Natürlichkeit, Reinheit und allerhöchste Qualität an.

Wir empfehlen