• Test-Anleitung
  • Test-Anleitung2

Nitrostress Urintest


Labortest zur Bestimmung von Citrullin, Methylmalonsäure, Nitrophenylessigsäure und einer erhöhten Belastung mit reaktiven Stickstoffverbindungen (Nitrostress®), inkl. Labor- und Versandkosten. 

Grund für Nitrostress

  • Erhöhte Bildung des Radikals "Stickstoffmonoxid" (NO)
  • und der  Folgeprodukte Peroxinitrit, Nitrotyrosin und Nitrophenylessigsäure

Folgen von Nitrostress

  • Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen
  • Müdigkeit bis hin zu Erschöpfung, 
  • Epilepsien
  • Demenz
  • Multiple Sklerose
  • Alzheimer 
  • Parkinson

 

 

 

Hinweis: Für dieses Produkt stehen nur die Zahlarten Kreditkarte, Paypal und Vorkasse zur Verfügung.

87,90 €
ID 4042, inkl. 16% MwSt.

Verfügbarkeit: Auf Lager



Für Verkäufe nach Deutschland wird der vom 1.7.-31.12. gesetzlich reduzierte Mwst.-Satz im Checkout als Rabatt gutgeschrieben.
  

So funktioniert der Nitrostress-Urintest:

Ablauf

Einfache Durchführung des Tests zu Hause mit dem Testkit
Die beigefügte Tasche mit der Probe an das Partnerlabor senden
Versandkosten sind bereits im Preis enthalten (innerhalb DE)
Das Ergebnis liegt nach wenigen Tagen vor und wird automatisch zugesendet. 

Inhalt

Das Testset umfasst:

1 Anleitung zur Probengewinnung
1 Urin-Röhrchen (Monovette), inkl. Etikett und gelber Spritze
1 Urin-Becher
1 Versandgefäß
1 Versandtasche

Zur Übersicht aller Labortests.