Teedose
Messing

KAIKADO

ID
7204-config
Diese stilvolle Messing-Teedose wird in Handarbeit von der traditionellen Chazutsu-Manufaktur Kaikado angefertigt. Mit Innnenseite aus Weißblech; durch die Doppelstruktur und passgenauen Innendeckel bleiben Grüntees länger frisch. Optional mit passendem Teelöffel aus Messing, der über dem Innendeckel verstaut werden kann.
Produkt Teedose für 100g japanischen Grünen Tee
Manufaktur Kaikado
Herkunft Kyoto, Japan
Dimensionen Ø6,5cm x 9,5cm
Materialien Messing, Weißblech


Bitte beachten Sie, dass eventuelle kleine Flecken oder Kratzer an den Stellen, an denen der Deckel auf die Dose aufliegt, aus der Herstellung von Hand resultieren.

149,00 €

Lieferung : 1-3 Werktage

inkl. MwSt., exkl. Versandkosten

ID
7204-config

Kaikado 開化堂

Seit 1875 fertigt Kaikado seine kultigen Teedosen aus Metall in minutiöser Handarbeit in der gleichen Werkstatt in Kyoto und nach den gleichen Techniken wie bei der Gründung vor über 145 Jahren. Die für ihr zeitloses Design und ihre Funktionalität geschätzten doppelwandigen Teedosen bestehen innen aus Weißblech und außen entweder aus Kupfer, Messing oder Weißblech, und verfügen über luftdichte Innen- und Außendeckel, damit die Teeblätter vollkommen trocken bleiben. Das verwendete Weißblech wird in der nur noch von Kaikado praktizierten traditionellen "Dobozuke"(jap.:ドボ漬け)-Fertigungsweise produziert, bei welchem ganze Metallplatten in geschmolzenes Zinn gelegt werden und sich anschließend beim Herausnehmen ein einzigartiges Oberflächenmuster durch den abfließenden Zinn bildet. Durch die außen unbeschichtete Verarbeitungsweise altern die Teedosen auf anmutige Art, da das Metall bei regelmäßigem Gebrauch eine schöne Patina entwickelt, welche sich stets weiterentwickelt und so von Generation zu Generation aufs Neue gewürdigt werden kann.

Chazutsu 茶筒

Teedosen, oder Chazutsu (茶筒) auf Japanisch, sind Behälter zur Aufbewahrung von Teeblättern. Das japanische Wort setzt sich aus den Zeichen für “Tee” und “Zylinder” zusammen. Chazutsu werden generell aus lichtundurchlässigen Materialien, zumeist Holz, Metall oder Kunststoff hergestellt. Dadurch wird der Tee von Licht abgeschirmt, das zusammen mit Luft zum Verlust von Farbe, Duft und Geschmack des Tees führt. Im Gegensatz zu den lackierten Natsume oder keramischen Cha-ire-Behältern, die bei der traditionellen japanischen Teezeremonien zur Aufbewahrung von Matcha-Pulver verwendet werden, sind Chazutsu so konzipiert, dass sie so luftdicht wie möglich schließen. Aus diesem Grund haben sie oft einen zweiten Innendeckel als zusätzlichen Schutz vor Feuchtigkeit und Gerüchen, so dass die Teeblätter je nach Teesorte einen Monat oder länger frisch bleiben können.

Pflege

Bitte die Dose nicht waschen und nicht in den Kühl- oder Gefrierschrank stellen, da das Material anfällig für Schäden durch Feuchtigkeit und Nässe ist. Wenn Wasser auf die Dose gelangt mit einem weichen, trockenen Tuch abwischen und vorsichtig reiben, um Feuchtigkeitsflecken zu vermeiden. Bei regelmäßigem Gebrauch entwickelt die Dose eine Patina: Bei Kupfer treten nach 2-3 Monaten, bei Messing nach 1-2 Jahren und bei Zinn nach 3-5 Jahren leichte Farbveränderungen auf. Achten Sie beim Verschließen darauf, dass die Nahtverbindungen des Behälters und des äußeren Deckels in einer Linie liegen, und lassen Sie den Deckel langsam und sanft nach unten gleiten, damit überschüssige Luft aus der Dose entweichen kann.

Herzlich willkommen! Wählen Sie eine Sprache aus

Loading...
Das Bild konnte nicht geladen werden.