• Die Nadeln des Shi Feng Imperial Long Jing
  • Der Aufguss des Shi Feng Imperial Long Jing
  • Long Jing Teeterassen am Mount Shi Feng
  • Long Jing Teeanbau am Mount Shifeng
  • Teefelder auf der Farm am Mount Shi Feng
  • Der Long Jing Tee am Mount Shi Feng
  • Der Anbau des Long Jing in Abgeschiedenheit am Mt Shi Feng
  • Die Lage der Teefarm

Shi Feng Long Jing
Imperial Grade Pest.frei


Absolute Rarität: Die Spitzenqualität des Long Jing aus dem Top-Terroir vom Mt Shi Feng. Von einer der angesehensten Teefarmen Chinas, offizieller Lieferant der Regierung, pestizidfrei 50g
34,90 € 50g
Inkl. 7% MwSt.
(69,80 € / 100g)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Besonderes

  • Terroir: Shi Feng Mt, das anerkannt beste Terroir für Long Jing
  • Farm: Eine der renomiertesten Grünteefarmen Chinas, Lieferant der Regierung
  • Ernte: Pre Qing Ming – Ende März 2018, die früheste Ernte des Jahres
  • Cultivar: Long Jing No. 43 sowie nativer, regionaler Cultivar namens Mixed-Cultivar
  • Altitude: 300m ü.d.M., höchste Lage in Shi Feng
  • Herstellung: Handernte (shoucai 手採 )Traditionelle Röstung und spezielle Formung in einer Wok-Pfanne für 20 min von Hand (huiguo 輝鍋)
  • Organic: Anbau vollständig ohne chemische Pflanzenschutzmittel und nur mit natürlichem Dünger, bereits seit 1997, eine Seltenheit in Shi Feng
  • Grading: Imperial Grade (99/100 P.)

Funktion

Allrounder Tee mit guter Catechin Balance, besonders jedoch als Gourmet Tee beliebt
Viele Aminosäuren, relativ mild und sehr bekömmlich

 

Zur Übersicht unseres gesamten Long Jing-Sortiments.

  

Geschmack

Authentische Long Jings aus dem Ursprungsort Longjingcun (龙井村) am Shi Feng Berg sind äußerst begehrt und für ihren speziellen aromatischen Geschmack, der in erster Linie dem Cultivar, dem besonderen Terroir sowie dem komplexen Herstellungsprozess zu verdanken ist, weltbekannt. Gute Qualitäten besitzen eine der größten Aromenvielfalten, sehr viele Aminosäuren und zugleich eine angenehme Milde und hohe Verträglichkeit (geringerer Anteil an Koffein und Catechinen). Unser Long Jing Imperial Grade ist der mit Abstand eleganteste und vollendetste Tee unseres Long Jing Sortiments. Er zeigt einen äußerst harmonischen Körper mit großem Spektrum nussiger und malziger Röstaromen von Haselnuss bis zu zarten Rauchnoten. All diese Nuancen sind äußert ausgewogen und von einer lichten, cremigen Süße begleitet, die aber dennoch angenehm frisch und vitalisierend wirkt. Im Nachgeschmack wird er von einer eleganten Röstnote und mineralischem Umami harmonisch abgerundet und im Einklang mit dem lang anhaltenden nussigen Duft entsteht eine einzigartige Athmosphäre höchsten Teegenusses.

Blatt

Flachform (Bianxingcha 扁形茶 ), typische Long Jing Form, saftig grün, leicht gelblich

Tasse

leuchtend, helles Grün

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Dieser Imperial Grade Long Jing Tee wird in unberührter Natur auf einer Höhenlage von etwa 300m an den Berghängen des Shi Feng Mountain in China kultiviert. Dies ist die höchste Lage am Shi Feng. Die Anbauregion ist durch einen jährlichen Niederschlag von 1500mm, mit viel Nebel das ganze Jahr hindurch und einem milden Klima gekennzeichnet. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 16° Celsius.
Long Jing Tees bilden aufgrund der besonderen Böden und des speziellen Klimas sehr viel L-Theanin mit einem milden, fruchtigen Geschmack aus.

Die Ernte und Verarbeitung des Tees erfolgt ausschließlich von Hand und ist damit sehr aufwendig. Im Detail läuft die Herstellung für den Rohtee in folgenden Schritten ab:

1. Trocknung der Blätter unter der Sonne für 2-4 Tage zur Reduktion des Feuchtigkeitgehalts.
2. Traditionelle Pfannenröstung des Tees in einem großen Wok, das sog. Chao Qing (炒青) per Hand bei 70-80°C für 15-20min zum Stop der Oxidation (青鍋 Qing Gu = Kill Green).
3. 30-50min Trocknung der Blätter auf einem Bambussieb (回潮 Hui Chao)
4. ca. 18-20min Formung und Trocknung der Teeblätter bei 220°C (Hui Guo 輝鍋) in der Wok-Pfanne, ebenfalls per Hand: Der Feuchtigkeitsgehalt der Blätter wird reduziert und sie bekommen eine geglättete sowie gestraffte Form sowie ihre frische, grüne bis leicht gelbliche Farbe. Bei den höchsten Qualitäten deuten weiße Stellen auf den eingeschlossenen Flaum von Knospen hin.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von dem o.g. Teefeld in Longjingcun, Direktbezug vom Teefarmer.

Terroir / Teefarm

Das Dorf Longjing am Shi Feng Mountain ist nicht nur der jahrtausendealte, originale Urpsrung des Long Jing Tees, sondern ohne Zweifel auch der Ort, an welchem die allerhöchsten Qualitäten zu finden sind. Naturnah direkt am berühmten Westlake gelegen, finden sich hier Teefarmen, welche seit Generationen die besten (und einzig authentischen) Long Jings Chinas produzieren. Unsere Teefarm liegt in ruraler Umgebung, einzig umgeben von natürlichen Wäldern und Hügeln nahe des Qian Tang Flusses, etwas weiter weg vom West Lake. Es werden dort zwei besonders edle Cultivare angebaut und zum Tee verarbeitet: Der moderne, großblättrige, früh wachsende Long Jing 43, und der zum Teil von den ältesten Teebäumen in der Region abstammende Mixed Cultivar, der mit seinem langsamen Wachstum und seinen tiefen Wurzeln den Hauptanteil an Geschmack und Inhaltsstoffen liefert. 
Tees aus dieser Abstammung sind äußerst rar, erzielen Höchstpreise und sind regelmäßig ausverkauft. Ausländische Kunden müssen sich sehr bemühen, solch gute Qualität überhaupt einkaufen zu können, da die chinesische Nachfrage enorm ist. Entsprechend existieren weltweit viele Plagiate am Markt. Echte Long Jing Tees aus pestizidfreiem Anbau sind noch sehr viel rarer und kaum anzutreffen. 

Unser Long Jing stammt aus pestizidfreiem Anbau von einer der renommiertesten Grünteefarmen Chinas. Diese baut ihren Tee in der 4000 m2 großen, ersten Umweltschutzzone des West Lake am Shi Feng Berg unter einzigartigen ökologischen Bedingungen an und beliefert auch die chinesische Regierung mit ihren Tees, die oft an ausländische Staatsbesucher und Würdenträger verschenkt werden.

Die Teefarm gewann verschiedene Medaillen, darunter: China International Tea Expo Gold Award 2012 / Hang Zhou Agriculture Expo High Grade Award 2012. Sie ist offzieller Lieferant der Regierung Chinas.

Zubereitung

2 gut geh. TL, 80°C, 100-300ml, 2-3 Min. Geeignet für mehrere Aufgüsse.

Chinese Gong Fu Methode
Gaiwan: 110ml / 3.8oz
80℃ / 176℉
3g Tee
5 Aufgüsse : rinse 5s, 15s, 18s, 21s, 24s, 27s

Verpackung

Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden. Durch eine 9-fache Beschichtung mit äußerst hoher Barrieresicherheit wird der Tee bestmöglichst vor Oxidation und vor Schadstoffeinflüssen geschützt.

Empfohlene Teekanne

Zur besonders aromatischen sowie traditionellen Zubereitung von Long Jing Tee empfiehlt sich eine Yixing-Teekanne aus hellem Naturton. Alternativ, eine hohen Glas-Teekanne mit integriertem Sieb zubereitet, in der der Tee frei schweben und ziehen kann.

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige Teedose aus Kirschbaumrinde (Vollholz, Kabazaiku Chazutsu), alternativ eine günstigere, innen beschichtete, luftdichte Teedose.