-5%
  • Bio Lila Mais Pulver
  • Lila Mais aus dem peruanischen Andengebiet
  • Anbau im peruanischen Andengebiet
  • Anbau im peruanischen Andengebiet

Bio Lila Mais
(Purple Corn)
Pulver


Bio Lila Mais Pulver (Zea Mays L.) aus den peruanischen Anden (>2600m), hoher Gehalt an Anthocyanen (v.a. Cyanidin-3-Glucosid), nährstoffreich, Rohkost, 100% naturrein, direkt von der Farm, 2x250g Vorteilsset.

Regulärer Preis: 17,00 €

Sonderpreis: 16,15 €

Inkl. 7% MwSt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


  • Lebensmittel mit hohem Anthocyan-Gehalt (höher als Aronia, Acai oder Blaubeere), v.a. Cyanidin-3-Glucosid, Peonidin-3-Glucosid
  • Extrem hoher Gesamtgehalt an Phenolen (3x soviel wie Blaubeeren!)
  • Maismehl (gentechnikfrei), hervorragende Backeigenschaften
  • Auch ideal zur Farbgebung von Smoothies und Backwaren
 
Inhalt 100% natur- und sortenreines Lila Mais Pulver in Rohkostqualität, ohne Zusätze
Herkunft Huanta, Ayacucho, Peru
Höhenlage >2600m ü.d.M. im peruan. Andengebiet
Bio EU-Bio
Ernte Handernte, November bis März
Verarbeitung Die handverlesenen Maiskolben werden entkernt und die Kerne im Anschluss daran gewaschen, schonend getrocknet (<45°C) und dann zu feinem Pulver vermahlen.
Verwendung Lebensmittel zum täglichen Verzehr. Der lila Farbstoff ist eine reiche Quelle von Antioxidantien (v.a. Anthocyane). Vermischt mit Wasser oder Saft trinken, wie auch zum Andicken von Smoothies, als Zugabe zu Müslis und zum Backen, als Mehlersatz und als natürliche Lebensmittelfarbe.

Zur Übersicht unseres gesamten Purple Corn-Sortiments.

  

Lila Mais

Lila Mais, auch Purple Corn, Maiz morada oder Kculli in der Quetchua-Sprache genannt, stammt ursprünglich aus Peru, wo er seit Tausenden von Jahren in den Tälern der Anden angebaut wird. Seine charakteristische dunkelviolette Farbe verdankt er seinem enorm hohen Gehalt an Anthocyanen, der zu den höchsten der Pflanzenwelt zählt und eine Anpassungsleistung der Pflanze an das Lebensumfeld der Anden darstellt. Traditionell wird der lila Mais zum Färben von Speisen verwendet und zu einem fermentierten Getränk namens "Chicha morada" und zu einem lilafarbenen Pudding verarbeitet.

Extrem hoher Phenol-Gehalt

Was den lila Mais auszeichnet ist sein enorm hoher Gehalt an physiologisch wertvollen Sekundären Pflanzenwirkstoffen, der in der frischen Frucht mit 1756 mg/100 g den der Blaubeere mit 588 mg/100g um mehr als das Dreifache übersteigt. Dieser Umstand macht lila Mais im Gegensatz zu gewöhnlichem Mais zu einem funktionalen Superfood.

Reich an Anthocyanen

Anthocyane sind natürliche Antioxidantien aus der Gruppe der Flavonoide und bilden die wasserlöslichen blau-violetten Farbstoffe der Natur. Sie sind sehr bekannt aus den roten/violetten Beeren, insbesondere Holunder, Blaubeeren und Acai. Es existieren zahlreiche unterschiedliche Anthocyane, die in den jeweiligen Lebensmitteln in unterschiedlicher Menge vorhanden sind. 23 verschiedene Verbindungen konnten in lila Mais nachgewiesen werden, wobei das Anthocyan Cyanidin-3O-Glucosid (C3G) mit 73% des Gesamtgehaltes dominiert. Hinzu kommen Peonidin-3-Glucosid und eine Reihe von weiteren Anthocyanen in geringeren Mengen. Zum Vergleich: frischer lila Mais enthält mit durchschnittlich 16,4 mg/g etwa fünf bis sechsmal so viele Anthocyane wie Blaubeeren (1,3-3,8 mg/g). Die schonende Verarbeitung in Rohkostqualität sorgt für einen weitgehenden Erhalt der wertvollen Inhaltsstoffe.

Mineralstoffe und Spurelemente

Neben seinem hohen Gehalt an Anthocyanen enthält lila Mais Pulver viele Mineralstoffe wie Calcium, Kalium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Molybdän und Zink sowie einen sehr hohen Chrom- und Eisengehalt. Als vollwertiges Maismehl ist es zudem reich an Ballaststoffen und Proteinen.

Maismehl mit hervorragenden Backeigenschaften

Lila Mais Pulver eignet sich auch hervorragend zum glutenfreien Backen und zur hübschen Farbgebung von Smoothies und Backwaren. Dazu einfach ein Drittel der angebenen Mehlmenge durch lila Mais Pulver ersetzen.

Die Anbauregion

Lila Mais ist eine Variante der Gattung Zea mays L. und in den peruanischen Anden endemisch, wo sich die Maisfarbe als Anpassungsleistung der Pflanze ursprünglich herausgebildet hat. Der Anbau hat eine Jahrtausende alte Tradition und erfolgt noch heute in kleinen Familienbetrieben mit Anbauhöhen von bis zu 3000m ü.d.M.. Aufgrund seines starken natürlichen Farbstoffes wird er traditionell zum Einfärben von Speisen, aber auch sonst als Lebensmittel verzehrt.

Schonende Verarbeitung

Für die Herstellung von Lila Mais-Pulver werden die Kerne von den handgeernteten Maiskolben abgenommen, gereinigt, schonend bei <45°C getrocknet und schließlich zu feinem Pulver vermahlen. Im letzten Schritt wird das fein gesiebte Pulver umgehend trocken, licht- und luftdicht verpackt.

Zubereitung

Lebensmittel zum täglichen Verzehr, besonders geeignet für Smoothies, Shakes, heiße und kalte Drinks, warme Mahlzeiten, Müslis und als Mehlersatz zum (glutenfreien) Backen. Dazu ein Drittel der angebenen Mehlmenge durch Lila Mais Pulver ersetzen. Das Pulver ist wasserlöslich und eignet sich auch zur natürlichen Einfärbung von Lebensmitteln.

Verpackung

Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden. Durch eine 9-fache Beschichtung mit äußerst hoher Barrieresicherheit wird das Pulver bestmöglichst vor Oxidation und vor Schadstoffeinflüssen geschützt

Lagerung

Trocken und kühl lagern, aus direktem Sonnenlicht fernhalten.

Nährwerte

100g enthalten durchschnittlich % DV / RM*
Energie 1552kJ / 371 kcal 16,5%
Fett 4,5g 6,0%
Kohlenhydrate 74,2g 24,3%
Ballaststoffe 9,9g 39.6%
Protein 7,4g 13.5%

* Gemäß EU-Richtlinie über die Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln 

Sehr hoher Gehalt:

Anthocyane (v.a. Cyanidin-3-Glucosid), Phenole


Hinweis: Die o.g. Werte beziehen sich auf Laboranalysen unseres Herstellers, als Naturprodukt schwanken diese pro lila Mais-Charge.