Chiavalon Organic


Eines der besten und vielfach ausgezeichneten Olivenöle Kroatiens (95 Punkte Flos Olei) von Chiavalon, zusammen mit seinem Bruder, das fast gleiche Ex Albis seit 9 Jahren dort geführt. Extra Nativ Bio, kaltgepresst, Blend endemischer Sorten, Handernte, 1. Pflückung 500ml

22,90 € 500ml
Inkl. 7% MwSt.
(45,80 € / 1l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Flos Olei Bewertung 2018: 95 Punkte.
Weiteres Awards Silber in NYC 2018, Gold in Japan 2016, BIOL Gold award 2015 und 2016, Top 25 WBOO 2015/16, Flos Olei 95 Punkte, Gold Medal in L'Orciolo D'Oro Italien 2016, Feinschmecker Beste Olivenöle
Herkunft Vodnjan, Istrien (Reg.), Kroatien
Olivenfarm OPG Chiavalon Sandi (25ha, 16.000 l p.a.)
Sorte Istrianische Bianchera, Carbonazza, Buza, Rosignola, Morasola
Ernte November 2019, Handernte / mechanische Ernte
Farbe klare, intensive goldene Farbe mit zarten Grüntönen
Aroma voll und rund, reich an Noten von unreifen Tomaten, Banane und weißem Apfel, mit Salat und Sellerie
Geschmack üppig und komplex, Artischocke, Chikoree, schön edelbitter und gute Würze
Speisen Gemüsevorspeisen, Lachscarpaccio, Tomatensalat, Backkartoffeln, Bohnenpüree, Risotto mit Artischocken, gratinierte Muscheln, Thunfischtartar, gebackenem Hasen, gebratenem Geflügel, Mozarella
geringer
Säuregrad
(Wertigkeit)
0,14%
Grenzwert für "extra vergine" <0,8%
niedrige
Peroxidzahl
(Frische)
3,7meqO2/Kg
Grenzwert für "extra vergine" <20meqO2/Kg
Gesamt-Polyphenol-Gehalt 558mg/kg
(Premium-Öle >250mg/g, Spitzenwerte 500-800mg/kg)

Zur Übersicht unserer Auswahl weltbester Olivenöle.

  

Flos Olei

Es gibt eine Reihe an wichtigen nationalen und internationalen Olivenöl-Wettbewerben auf der ganzen Welt, sei es in New York, Tokyo oder in den Herkunftsländern wie Spanien und Italien. Zwischen all den Wettbewerben sticht jedoch der italienische Guide Flos Olei besonders hervor. Er kann als die beste Referenz bei der Beurteilung der weltbesten Öle betrachtet werden. Jedes Jahr werden hier die 500 besten Öle weltweit einzeln mit Punktzahlen bewertet. Innerhalb von 20 klar abgegrenzten Kategorien werden zudem verschiedene Katgeorie-Preise, entweder für Öle, Eigenschaften oder auch für die Arbeit und die Methoden der Farmen vergeben. Die Redaktion besteht aus zertifizierten und erfahrenen italienischen Olivenölverkostern, sowie deren internationalem Netzwerk.

Das Schwesteröl Ex Albis von Chiavalon wird seit neun Jahren im Flos Olei geführt und hält seit letztem Jahr eine Punktzahl von 95 Punkten. Das sehr ähnliche Organic, wird seit diesem Jahr im Flos Olei prämiert und schaffte es ebenfalls auf 95 Punkte,

Awards

2018:
-Olive Japan Intl. Olive Oil Competition 2018 - Gold
-EVO International Olive Oil Contest 2018 - Gold
-Armonia International Olive Oil Competition - Special Recognition Packaging and Communication
-Biol International 2018 - Best Organic Extra Virgin Olive Oil in the World
-Athena International 2018 - Gold
-Il Magnifico European Extra Quality Olive Oil Award 2018 - Eccellenza del Magnifico
-Leone D'Oro 2018 - Gran Menzione Finalista
-Terraolivio Israel - Best Packaging Design + Prestige Gold

2016:
-Gold Medal in Japan 2016
-BIOL Gold medal 2015 and 2016
-L'Orciolo D'Oro Italien 2016 - Gold Medal
-Top 25 ranking world’s best olive oils 2015/16
-Silver medal in Zürich 2016

2015:
-Der Feinschmecker 2015 - Olio Award
-BIOL Gold medal 2015

Chiavalon

Der Familienbetrieb Chiavalon wurde unter der Führung des jungen Sandi Chiavalon zu einem der besten Qualitäts-Bio-Olivenfarmen Kroatiens und damit weltweit ausgebaut. Sandi investierte in modernste Verarbeitung und Management und profitiert von der nördlichsten Lage des Olivenanbaus weltweit, der speziellen roten Erde Istriens und den seltenen, besonders fruchtigen Olivensorten der Region. Chiavalon ist einer der wenigen Betriebe, die nun 9 Jahre in Folge im Flos Olei geführt werden. Mit 95 Punkten zählt das Öl im aktuellsten Führer 2017 zu den besten Bio-Ölen weltweit.

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Die Olivenfarm Chiavalon befindet sich in Istrien, im weltweit nördlichsten Bereich des Olivenanbaus. In diesen Breitengraden beginnen die Olivenbäume bedingt durch kältere Temperaturen erst spät mit der Akkumulation des Öls in den Früchten. Dadurch wird es den hohen Temperaturen des heißen Sommers weniger ausgesetzt, was sich auf Geschmack und Qualität vorteilhaft auswirkt.

Zudem existiert hier die berühmte "rote Erde" Istriens, die eine besonders fruchtbare Grundlage für den Olivenanbau darstellt. Die Farm verwendet die seltenen Sorten Istrianische Bianchera, Carbonazza, Buza, Rosignola und Morasola und kreiert jedes Jahr einen meisterhaften Blend.

Auf den nur etwa 25ha werden mit ca. 10.500 Bäumen nur etwa 1,5 Liter (!) Öl pro Baum gewonnen. Von der Handernte (nur für die Baumkronen Einsatz einer Hand-Rüttelmaschine) bis zur Verarbeitung dauert es nur wenige Stunden. Modernste Maschinen kommen zum Einsatz. Das Öl wird kaltgepresst und in Inox-Behältern mit inertem Gas und bei einer konstanten Temperatur von 16 Grad gelagert, was keinerlei Oxidation erlaubt.

Bio-Zertifizierung

Der Betrieb ist Bio-zertifiziert.

Restaurant

Chiavalon betreibt auch ein Restaurant, in dem das exzellente Öl verkostet werden kann.

Lagerung

Da dieses Öl leicht oxidiert, sollte es dunkel, kühl und gut verschlossen gelagert werden.

Wir empfehlen