• ALOOBARI SYMPHONY CL BIO Darjeeling Teenadeln
  • ALOOBARI SYMPHONY CL BIO Darjeeling Aufguss
  • Teefelde
  • Map Darjeeling

Aloobari
Symphony CL Bio
Darjeeling Second Flush 2018

100% rein, ohne Zusätze

Edelster Second Flush Darjeeling aus der zweiten Ernte des renommierten Aloobari Estate, Top-Cultivar, leicht und schonend oxidiert, demeter-Anbau, 50g.
23,90 € 50g
Inkl. 7% MwSt.
(47,80 € / 100g)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Besonderes - handgepflückter, handgerollter Assam
- aus Demeter-Anbau
Charakter elegant, feinste Aromen, komplex, schöne ätherische Öle, erhellend
Teefarm Aloobari Estate
Terroir Kurseong, Darjeeling, India
Ernte Second Flush, Juni 2018, Handernte
Blatt SFTGFOP1: Super Fine Tippy Golden Flowery Orange Pekoe
Cultivar CL (China Clonal)
Höhenlage 2000m ü.d.M.
Oxidation 20-49% mittlere Oxidation
Verfahren Orthodox
Welk-
/Oxidations-
prozess
Handpflückung ausgewählter zarter Sprösslinge und Blätter am Morgen, bevor die Sonnenstrahlung zu stark wird. Langer, natürlicher Welk-Prozess mit anschließendem Rollen der Teeblätter von Hand. Mittlere, wohl regulierte Oxidation zur Entfaltung des Aromas (zart, blumig) und schonende Trocknung.
Trocknung Ofentrocknung
Bio Seit 2012 Bio- und Demeter-zertifiziert.
Qualität 98/100 P. (Kategorie Assam); Royal Grade

Zur Übersicht unseres gesamten Darjeeling Tee-Sortiments.

  

Verkostung

Dieser edelste, bernsteinleuchtende Second Flush Darjeeling mit außerordentlich schönem Blatt und vielen Tips ist ein wahres Gedicht. Er hat ein komplexes, dabei perfekt harmonisiertes, ätherisch anmutendes Muscatel-Aromenspektrum. Ein Spitzentee, äußerst erhellend, für Second-Flush-Kenner.

Blatt

SFTGFOP1

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Der Aloobari Estate liegt im äußersten Nordenwesten Darjeelings, direkt an der Grenze zu Nepal. Die Höhenlage auf 2000m bietet herausragende klimatische Bedingungen, gepaart mit den schonenden, äußerst natürlichen Anbaumethoden ergeben sich so Second Flushs voller Muscatel-Aromen und schöner Komplexität.

Die frischen Teeblätter der Sommerernte (Second Flush) enthalten einen hohen Feuchtigkeitsgrad von 75%, der zum größten Teil durch einen streng regulierten, natürlichen Welkprozess verdampft, bei dem Luft durch die Blätter geblasen wird. Gerollt wird der Tee maschinell, um den Zellsaft aufzuschließen und die Fermentation zu fördern. Die Fermentation ist etwas länger als beim First Flush und erfolgt unter ständiger Überwachung zur Erlangung des optimalen Geschmacksbouquets (Muscatel). Zum Abschluss wird der Tee unter Heißluft im Ofen vollständig getrocknet (25 min) und von Hand in Teekisten abgefüllt.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von dem o.g. Tee Estate in Ambootia, Darjeeling, Indien, Direktbezug.

Aloobari Estate

Der Aloobari Estate ist einer der ältesten und höchstgelegenen in ganz Darjeeling. Er wurde bereits 1840 angelegt. Durch die große Höhe liegt hier ein besonders ausgeprägtes Reizklima vor, das dem Tee seine Kraft und die intensive Ausprägung der ätherischen Öle verleiht. Der Garten wurde 2012 von der Ambootia Gruppe auf demeter-Anbau umgestellt."

Zubereitung

2 gut geh. TL, 70-80°C, 200-300ml, 2-3 Min.

Empfehlung des Estates:
2,5g, 90-95°C, 200ml, 3-5 Min.

Verpackung

Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden. Durch eine 9-fache Beschichtung mit äußerst hoher Barrieresicherheit wird der Tee bestmöglichst vor Oxidation und vor Schadstoffeinflüssen geschützt.

Empfohlene Teekanne

Zur Zubereitung von Darjeeling Tee empfiehlt sich eine Teekanne aus Porzellan.

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige, innen beschichtete und luftdichte Teedose.

Wir empfehlen