• Matcha Schale Kaiyūnagashi
  • Matcha Schale Kaiyūnagashi
  • Matcha Schale Kaiyūnagashi
  • Matcha Schale Kaiyūnagashi

Matcha Schale Kaiyūnagashi


Original japanische Matcha Schale (matchawan 抹茶碗), naturbraun und innen kupfer-jadegrün, handgefertigt in japanischem Studio, Mashiko-yaki. Der spezielle Laufglasurstil auf unglasiertem Grund verleiht der Schale ihre besonders natürliche und reiche Ästhetik.

  • Studio: handgefertigt in namhaftem japanischen Studio
  • Kiln (Ofen): Mashiko-yaki (美濃焼)
  • Herkunft: Präfektur Tochigi, Japan
  • Farbe: naturbraun und jadegrün
  • Reinheit: natürlicher Ton, lebensmittelecht, schadstofffrei
  • Form: Ido-form (井戸形)
  • Art: Mino-Steinzeug aus natürlichem Ton mit Laufglasur
  • Glasur: Feldspat-Laufglasur mit Kupferverlaufsflecken
  • Maße und Gewicht: ca. ø 13,8cm, H 7,5cm, ca. 280g
  • Verpackung: grüne Geschenkbox
32,90 €
ID 1312, inkl. 19% MwSt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Original japanische Matchawan aus Mashiko 

Diese natürliche, lachssteingraue Matchaschale (matchawan, jap.  抹茶碗) wird von einem namhaften Studio in der Präfektur Tochigi, Japan handgefertigt. Matchawans sind für die traditionelle Zubereitung von Matcha (Grünteepulver) bestimmt. Die Präfektur Tochigi ist für die Herstellung von Matchaschalen sehr bekannt. Das berühmte Steinzeug (toki, jap.: 陶器) aus dem Südosten dieser Region wird Mashiko-yaki genannt.

Mashiko-yaki 美濃焼

Mashiko gehört seit dem Bau des ersten Ofens im Jahre 1853 zu den Volksöfen. Berühmt wurden große Teekannen (dobin) aus Mashiko in denen auch Heilkräuter aufgegossen wurden. Meist war ihr Fuß unglasiert. Die dobins wurden speziell durch wandernde Keramikmaler dekoriert. Besonders die Landschaftsmotive in Unterglasurmalerei sind hervorzuheben. Durch die Ansiedlung des Mitbegründers der Volkskunstbewegung (mingei) Hamada Shôji 1924 in Mashiko gewann die Region sehr an Ansehen. Es folgten weitere bedeutende Keramikhandwerker nach. Mashiko stellt heute den größten Volkskunst-Töpferort Ostjapans dar.

Feldspat-Laufglasur

Dieser Matchawan wird auf der Töpferscheibe aus natürlichem Ton in die klassische Ido-form (井戸形) gedreht. Die Matchaschale ist innen mit einer semitransparenten Feldspat-Glasur mit kupferfarbenen Verläufen versehen, die sich am Boden sammeln.