• Die gerollten Blätter des Milky Oolong Pure Pest.frei
  • Der Aufguss des Milky Oolong Pure Pest.frei
  • Die Teefarm im East Rift Valley
  • Teeanbau auf der Farm in Luye
  • Der Jin Xuan Cultivar
  • Die Lage des Anbaugebiets

Milky Oolong
Pure pest.frei

pestizidfreier Anbau
100% rein, ohne Zusätze

Original Milky Pure Oolong Tee aus dem Top-Terroir Luye in Taiwan, Super Premium Qualität, Handernte, pestizidfrei, leicht fermentiert, sehr leicht geröstet, Jin Xuang Cultivar, 350m, 1. Ernte, 50g

16,90 € 50g
Inkl. 7% MwSt.
(33,80 € / 100g)

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Besonderes:

  • besonders fruchtbares Terroir im East Rift Valley
  • in Taiwan Bio-zertifizierte Teefarm
  • der echte Jin Xuan Cultivar
  • nur sehr leicht geröstet für den beliebten Pure Flavor
 
Charakter angenehm grün, sofort milchig, sehr cremig, großer Körper, im zweiten Aufguss noch milchiger, sahniger, erfrischende Mischung aus Zimt mit Vanille
Teefarm angesehener Familienbetrieb in 3. Generation
Terroir Luye Township, Taitung County, Taiwan
Ernte 1. Ernte 2018, Ende April bis Anfang Mai, Handernte
Cultivar Jin Xuan (金萱)
Höhenlage 350m ü.d.M.
Fermentation/
Oxidation
16% (mittlere Fermentation), Light Oolong
Röstung leichte Ofenröstung (5%)
Welk-/
Oxidationsprozess
Zweistufiger Sonnen- und Indoor-Welkprozeß (7h), Indoor-Fermentation (2h). Danach Stopp der Oxidation (Green Kill), Rollen und zweifaches Trocknen bei 120°C und jeweils 25 Min.
Bio keine EU-Bio-Zertifizierung, der Anbau erfolgt jedoch nach biologischen Standards (seit 2010 Bio-zertifiziert in Taiwan)
Qualität 97/100 P. (Kategorie Oolong); Super Premium

Zur Übersicht unseres gesamten Oolong Tee-Sortiments.

  

Verkostung

Dieser klassische, nur sehr leicht geröstete Milky Oolong aus dem Xuan Cultivar hat im Duft und im Aromaspiel noch sehr "grüne" Züge. Er ist ausdrucksstark milchig und cremig in Geschmack und Mundgefühl, was sich im zweiten Aufguss noch intensiviert. Dann treten zudem noch wunderbare Aromen von Sahne mit Zimt und Vanille hinzu.

Blatt

halbes Kugelblatt 球型茶

Tasse

helles, schönes Grüngelb in der Tasse

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Das Teeanbaugebiet um Luye in Taitung ist das größte im Osten Taiwans. Es liegt in besonders vorteilhafter Lage am südlichen Ende dest East Rift Valleys, zwischen den Bergen des taiwanischen Mittelgebirges (中央山脈) und den Gebirgszügen an der Pazifikküste (海岸山脈). Die Teefarm befindet sich auf 350m ü. d. M. in besonders schöner Umgebung. Die Gegend ist niederschlagsreich, wobei die Hanglage im Tal ausgesprochen gute Drainage bietet. Die Tees aus Luye können aufgrund dieser Bedingungen gut einen Monate früher im Frühjahr, und einen Monat später im Winter als die High Mountain Oolongs geerntet werden, was ihnen einen ganz eigenen Charakter verleiht, der in Taiwan sehr geschätzt wird.

Für den Milky Oolong wird der berühmte Jin Xuan Cultivar (Taiwan Tea var. 12, auch Golden Day Lily) verwendet. Er wurde erst 1980 in Taiwan als wohlschmeckende, ergiebige und robuste Kreuzung entwickelt und fand daher große Verbreitung in Taiwan und Thailand. Es stellte sich jedoch heraus, daß er seinen typischen, floralen und süß-milchigen Geschmack besser in gemäßigten Lagen, als im Hochgebirge ausbildet.

Da er Oolong sehr begehrt ist, wird er bisweilen mit Aroma-Zusätzen behandelt, um ihm einen intensiveren Geschmack zu geben, oder einfach mindere Qualitäten zu verschönern. Unser Milky Oolong wird jedoch ohne jegliche Zusätze, rein natürlich hergestellt.

Die Ernte für diesen Tee erfolgt per Hand, es werden klassischerweise für Oolong die Knospe und die drei ersten Blätter verwendet. Für Oolong Tees lässt man die Teeblätter etwas größer austreiben, als für grünen Tee. Nach der Ernte werden die Blätter an der Sonne gewelkt und dadurch Feuchtigkeit entzogen, die Oxidation bzw. Fermentation startet bereits leicht. Anschließend werden die Blätter aus der Sonne genommen und Indoor weiter gewelkt. Dabei werden sie mehrfach hin- und herbewegt. Durch kleine Einrisse an den Teeblättern, insbesondere an den Rändern tritt Zellsaft aus und oxidiert mit dem Luftsauerstoff.

In der nächsten Stufe setzt die Fermentation verstärkt ein. Die Blätter ruhen nun je nach Menge auf Bambus-Platten oder großen Kunststoff-Netzen in der Fermentationskammer und entwickeln eine rötlich-braune Farbe an den Einrissstellen.

Nach dem Erreichen des gewünschten Fermentationsgrads wird diese in einem Ofen durch Hitze gestoppt (Green Kill). Anschließend werden die Blätter in einer Rollmaschine aufgebrochen, der aromatische Zellsaft verteilt sich auf den Blättern und härtet aus. Der Tee erhält nun durch Rollen seine charakteristische Kugelform. Als letzter Schritt wird er im Ofen final getrocknet.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von den o.g. Teefeldern in Luye. Direktbezug vom Teefarmer.

Die Teefarm liegt in schöner Hanglage mit traumhaftem Blick über das East Rift Valley. Sie wird in dritter Generation von der selben Familie betrieben und ist in Taiwan Bio-zertifiziert. Sie ist überregional hoch angesehen, auch andere Teefarmer sprechen von Ihren Tees in höchsten Tönen und zollen ihren Anbaumethoden großen Respekt.

Zubereitung

2 gut geh. TL, 80°C, 200-300ml, 2-3 Min.

Empfehlung des Teefarmers: 85°C, 3-4 Min.

Geeignet für bis zu 6 Aufgüsse
1. 85-95°C, 1 Min. 10 Sek. 4. 85-95°C, 60 Sek.
2. 85-95°C, 40 Sek. 5. 85-95°C, 30 Sek.
3. 85-95°C, 50 Sek. 6. 85-95°C,   2 Sek.

Verpackung

Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden. Durch eine 9-fache Beschichtung mit äußerst hoher Barrieresicherheit wird der Tee bestmöglichst vor Oxidation und vor Schadstoffeinflüssen geschützt.

Empfohlene Teekanne

Oolong Tee wird traditionell in einem Gaiwan (kleinere Mengen) oder einer hohen Glas-Teekanne mit integriertem Sieb zubereitet, in der der Tee frei schweben und ziehen kann. Zur besonders aromatischen Zubereitung empfiehlt sich eine Yixing-Teekanne aus Naturton.

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige Teedose aus Kirschbaumrinde (Vollholz, Kabazaiku Chazutsu), alternativ eine günstigere, innen beschichtete, luftdichte Teedose.