-16%
  • Sunday Natural Qualität
  • Sunday Natural Qualität
  • Magnesium ist unerlässlich für den Zellstoffwechsel.
  • Label der Magensiumoxid Kapseln
  • Sunday Natural Kapseln

Magnesium Oxid
400mg Kapseln

Made in EU

240 Kapseln à 700mg hochreines (99,98%) Magnesiumoxid aus natürlicher Quelle, höchste Qualität (57% = 400mg elementares Magnesium pro Kapsel), ohne Zusätze, vegan, hergestellt in der EU, laborgetestet
14,90 € 240 Kps.
Inkl. 7% MwSt.
(7,56 € / 100g)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Bioaktive Premium Wirkstoffe

  • Magnesiumoxid besitzt höchsten Mg-Gehalt aller Magnesiumformen (57%)
  • Mit 400mg element. Magnesium pro Kapsel besonders hochdosiert
  • Aus natürlicher Quelle (Abbau), anorganisch
  • Bioverfügbarkeit langsamer und kontinuierlicher als bei anderen Formen
  • Regt die Darmperistaltik an und wirkt ab einer bestimmten Dosierung als natürliches Abführmittel und darmreizend
  • Vergleich zu anderen Magnesium-Formen:
    Magnesiumgehalt: +++ am höchsten
    Bioverfügbarkeit: + mäßig
    Verträglichkeit: + mäßig
  • Schwerpunkt: Hochdosierung, Darmreinigung nach Hulda Clark, Magensäureüberschuss (Sodbrennen), Verstopfung

True Clean Label

  • Pures Mg-Oxid als Reinsubstanz (99,98%) ohne versteckte Hilfsstoffe
  • Frei von jedweden Zusatzstoffen, Allergenen, Gentechnik
  • 100% Deklaration aller auch nicht deklarationspflichtiger Hilfsstoffe
  • Vegane HPMC-Kapseln aus pflanzlicher Zellulose von westeuropäischen und nordamerikanischen Nadelholzbäumen
  • Höchste HPMC Kapsel-Qualität: 100% frei von Carrageen und PEG
  • Hochwertige, lichtgeschützte Glasverpackung, garantiert frei von BPA und anderen Weichmachern

Wodurch unterscheiden wir uns?

Wir verwenden kein synthetisch hergestelltes Magnesiumoxid, sondern ein hochreines Magnesiumoxid aus natürlichem Abbau (99,98% Reinheit). Es ist organisch und frei von chemischen Rückständen. Hilfs-, Prozess- und Trägerstoffe werden maximal vermieden und zu 100% deklariert. Als Kapselhüllen verwenden wir nur besondere HPMC-Kapseln, die im Gegensatz zu den meisten sonstigen HPMC- oder Pullulan-Kapseln am Markt zu 100% frei von den umstrittenen Hilfsstoffen Carrageen und PEG sind. Diese müssen nicht deklariert werden. Als Verpackung verwenden wir lichtgeschütztes Braunglas anstelle von Kunststoff.

 
  

Magnesiumoxid

Magnesiumoxid zeichnet sich durch einen einzigartig hohen Magnesium-Gehalt von 60% aus. Da das Magnesium nur ein einzelnes Oxid-Atom gebunden ist, übertrifft es den sonst üblichen Gehalt von 5-10% an reinem Magnesium um ein Vielfaches. Dies ermöglicht eine hochdosierte Einnahme schon mit nur einer Kapsel.

Magnesiumoxid und der Darm

Magnesium hat die Eigenschaft die Darmperistaltik anzuregen, den Stuhlgang zu befördern und ab einer bestimmten Dosierung den Stuhl aufzuweichen. Es wirkt, je nach Dosierung und Darm, mehr oder weniger reizend auf die Darmschleimhaut. Hulda Clark empfahl es als natürliches Mittel zur Darmreinigung. Menschen mit sensiblem oder gereiztem Darm sollten Magnesiumoxid aber eher ganz meiden. Sollte das Magnesiumoxid den Darm reizen, ist eine längere Einnahme grundsätzlich zu meiden, bzw. die Einnahme abzusetzen oder die Dosierung zu senken. Bei abführender Wirkung, sollte es ohne ärztliche Rücksprache auf keinen Fall länger als 1 Woche verwendet werden.

Verstopfung (Obstipation)

Darmträgheit und Verstopfung sind weit verbreitet, insbesondere bei älteren Menschen und häufig durch Flüssigkeits-, Bewegungs- und Ballaststoffmangel bedingt.

Magnesiumoxid und Magensäure

Magnesiumoxid bindet / neutralisiert Magensäure. Es ist daher für Menschen mit geringer Magensäure weniger geeignet. Umgekehrt kann es aber einen (kurzfristig) unterstützenden Effekt bei zu großer Magensäuremenge und Sodbrennen besitzen. Dann sollte es ohne ärztliche Rücksprache aber nicht länger als 2 Wochen verzehrt werden.

Gesundheitsbezogene Aussagen zu Magnesium (gem. EFSA)

Magnesium trägt bei

  • zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung, 
  • zum elektrolytischen Gleichgewicht,
  • zu einem normalen Energiegewinnungsstoffwechsel,
  • zur normalen Funktion des Nervensystems,
  • zu einer normalen Muskelfunktion,
  • zu einer normalen Proteinsynthese,
  • zur normalen psychologischen Funktion,
  • zum Erhalt normaler Knochen,
  • zum Erhalt normaler Zähne
  • Magnesium spielt eine Rolle bei der Zellteilung.

Magnesium und Vitamin D

Magnesium ist ein zentraler Kofaktor von Vitamin D und ist an allen Umwandlungsschritten beteiligt, die Vitamin D3 in seine biologisch aktive, wirksame Form verwandeln. Insbesondere bei hochdosierter Einnahme von Vitamin D kann es durch den erhöhten Magnesiumverbrauch für die Umwandlung zu Magnesiummangel-Symptomen, wie Herzstolpern, Kopfschmerzen, Muskelkrämpfen und Angstattacken kommen. Außerdem kann ein bestehender Magnesiummangel auch eine mögliche Ursache für niedrige Vitamin-D-Spiegel trotz ausreichender Sonnenexposition bzw. Einnahme sein.

Magnesiummangel

Ein akuter Magnesiummangel lässt sich an verstärkt auftretenden Krämpfen, Muskelzuckungen und Herzrhythmusstörungen erkennen. Leichte bis mittlere Mängel können sich in vielfältigen Symptomen äußern, darunter insbesondere Schlafstörungen, depressive Verstimmung, Kraftlosigkeit, Menstruationsstörungen (PMS), Herzbeschwerden, Nacken- und Schulterverspannung, Kopfschmerzen und Migräne.

Gründe für Magnesiummangel

  • Vermehrter Bedarf bei Stress
  • Vermehrter Bedarf bei Sport und hoher körperlicher Belastung
  • Unzureichende Zufuhr durch magnesiumarme Ernährung und ausgelaugte Böden (durch Monokulturen und Schädlingsbekämpfungsmittel)
  • Mangelhafte Resorption (durch hohe Konzentrationen von Calcium, Phosphor, Fett, Protein und Alkohol sowie einem Mangel an Vitamin B1 und B6 im Körper)
  • Magnesiummangel durch erhöhten Alkoholgenuss
  • Magnesiummangel durch Arzneimittel (z.B. Entwässerungstabletten, blutdrucksenkende Mittel, wie ACE-Hemmer, Abführmittel oder herzstärkende Mittel und sogar Antibabypille, Insulin, Antibiotika oder Cortison)
  • Vermehrter Magnesiumbedarf in der Schwangerschaft

Verzehrempfehlung

Täglich 1 Kapsel (je 400mg reines Magnesium / Kapsel) unzerkaut mit 200ml Flüssigkeit einnehmen.

Tagesbedarf Magnesium

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine Zufuhr von 300 bis 400mg Magnesium täglich (NRV: 375mg). Der Bedarf an Magnesium ist nach der biochemischen Individualtiät von Mensch zu Mensch jedoch verschieden und kann in Stress-Situationen stark erhöht sein.

Hinweis: Das Bundesamt für Risikobewertung empfiehlt eine Tageshöchstmenge von 250 mg Magnesium bei Nahrungsergänzungsmitteln nicht zu überschreiten, um eine abführende Wirkung zu vermeiden (leichte Durfälle). Die Höchstmenge gilt für Personen ab vier Jahren. Für Kleinkinder unter vier Jahren kann aufgrund fehlender Daten keine Höchstmenge abgeleitet werden. Das BfR empfiehlt, die Tagedosis auf mindestens zwei Einnahmen pro Tag zu verteilen, weil in den meisten Studien, die der Höchstmengenableitung dienten, die Magnesiumzufuhr über zwei oder mehr Portionen pro Tag erfolgte und dies vermutlich die Verträglichkeit erhöht.

Gegenanzeigen

Bei gereiztem oder sensiblem Darm sowie bei wenig Magensäure meiden. Bei Auftreten von Nebenwirkungen, insbesondere bei zu hoher Dosierung, wie z.B. Reizung des Darms, Durchfall, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, sofort absetzen.

Einnahme von Magnesiumoxid in folgenden Fällen nur nach Rücksprache mit ihrem Arzt oder Apotheker verzehren

  • bei Einnahme von Medikamenten (insbes. Antazida, Abführmittel, "Blutverdünner", Antiarrhythmika, Herzglycoside, bestimmte Antibiotika und Medikamente gegen Geschwüre)
  • bei früheren oder vorliegenden Erkrankungen oder Funktionsstörungen an Herz, Nieren, Leber, Darm, Bluthochdruck
  • bei Erkrankungen des Darms und bei gereiztem Darm

Nahrungsergänzungsmittel

Empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Lagerung

Kühl und trocken lagern. Aus direktem Sonnenlicht und von Hitze fernhalten.

Inhaltsstoffe pro Tagesdosis (1 Kapsel) % NRV*
Magnesium 400mg 107

* % der Nährstoffbezugsmenge

Pro Kapsel: 400mg Magnesium
Insgesamt: 96.000mg Magnesium / Standbeutel

Qualität und Reinheit: 

  • Kapselmaterial: pflanzliche Zellulose (HPMC), frei von umstrittenen Zusatzstoffen (Carrageen, PEG)
  • Frei von: Zucker, Laktose, Gluten, Konservierungsstoffen, Aromen, synthetischen Farbstoffen, Füllstoffen wie Magnesiumstearat und Trennmitteln
  • Umweltfreundliche Verpackung 100% biologisch abbaubar (Stärke, Zellulose und Papier), kompostierbar
  • für Veganer, Vegetarier und Diabetiker geeignet
Zutaten Magnesiumoxid, HPMC Kapselhülle.
Nahrungsergänzungsmittel
Magnesium-Form 100% natürliches Magnesiumoxid, hochrein (99,98%)
Höchster Gehalt an elementarem Magnesium aller Mg-Formen: 57% anstelle von 5-15%
Herkunft Abfüllung und Verkapselung in der EU nach HACCP, GMP / ISO 22000 2005
Lagerung der in Glas verpackten Endprodukte in schadstofffreien Spezialbehältern
Versand in mineralölfreien Kartons
Kapseln pflanzliche Zellulose (HPMC), vegan
Premium-HPMC-Qualität: frei von den umstrittenen Zusatzstoffen Carrageen und PEG
Verpackung 100% biologisch abbaubar (Stärke, Zellulose und Papier), kompostierbar

Wir empfehlen