Lao Ying
Highest GradeP.frei

pestizidfreier Anbau
100% rein, ohne Zusätze

Traditioneller chinesischer Kräuter- und Sommertee in Spitzenqualität. 100% reine, ungeöffnete Knospen von wild wachsenden Yao Ling Bäumen in den Ausläufern des Himalaya Gebirges. Extrem erfrischend und durstlöschend auch abgekühlt als Eistee.
10,90 € 50g
ID 5116, inkl. 7% MwSt.
(21,80 € / 100g)

Verfügbarkeit: Auf Lager



Besonderes

  • Höchste Qualität: Nur die frischesten, noch geschlossenen, Baumknospen
  • 100% reiner, pestizidfreier Tee wild wachsender Bäume
  • Direkt vom Ursprungsterroir des Sichuan Himalaya Hochgebirges
  • Chinesische Sommertee Spezialität: Kalt zubereitet ein hervorragander Durstlöscher
  • Sehr geringe Verfügbarkeit in Deutschland

 

Charakter Zimtig-würzig, baumharz, adstringent und Weihrauch feinsüß
Teefarm Außerhalb des Dorfkerns Jian Men Guans; naturbelassener, wilder Teebaumwald
Terroir Guangyuan (Reg.), Sichuan (Prov.), China
Ernte April
Cultivar Actinodaphne cupularis / Gattung des Lorbeerbaumes
Selektion Nur die frischesten, noch geschlossenen Knospen
Höhenlage 300m ü.d.M.
Welk- / Oxidationsprozess Handverlesenes Pflücken der Blattknospen, schonende Dämpfung (ca. 5min), Trocknung unter freiem Himmel
Bio Pest.frei; Komplett wild wachsende Bäume
Qualität 99/100 P. (Kategorie Chin. Kräutertees); Highest Grade
  

Verkostung:

Einzigartiges, ausbalanciertes Geschmacksprofil bei dem Nuancen von Zimt auf herbe Waldnoten von Pappeln und Baumharz treffen und von einer sanften Mixtur aus Edelbitter und dezentem Weihraucharoma begleitet werden.

Blatt:

Feine, gelb-orange ungeöffnete Baumknospen

Tasse:

Helles Sonnengelb

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Für den Tee werden die getrockneten Blätter und Knospen einer speziellen Spezies des Lorbeerbaumes (Actinodaphne cupularis) verwendet. Die Baumspezies selbst ist immergrün, gekennzeichnet von dicken, tiefgrünen Blättern und heimisch in den hochgelegenen Auswüchsen des Himalaya Gebietes der chinesischen Provinz Sichuan.

Für unseren Lao Ying Highest Grade werden die frischesten Knospen wild wachsender Bäumen ausgesucht, die sich in naturgeschützten Wäldern des himalayischen Hochgebirges befinden. Jeglicher Einsatz von Pestiziden oder synthetischen Düngern verbietet sich damit von selbst.

Die Knospen werden von regionalen Familien in sorfältiger Handarbeit von wilden Bäumen geerntet. Es werden ausschließlich die frischesten, noch ungeöffneten, Knospen der Bäume verwendet. Im weiteren Verarbeitungsprozess werden die Knospen dann nach der Ernte für ca 5min schonend gedämpft und anschließend luftgetrocknet.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% aus dem ihm heimischen, natürlichen Terroir des Sichuan Himalaya Hochgebirges von wild wachsenden Bäumen.

Der Tee wird von regionalen Farmern, welche die Knospen und Blätter des Lao Ying Baums bereits seit Generationen nutzen, auf traditionelle Weise geerntet und produziert.

Zubereitung

Heiße Zubereitung: 2 gut gehäufte TL, 200-300ml, 100°C, 2 Min, Geeignet für mehrere Aufgüsse.

Zubereitung als Eistee: Nach dem Heißaufguss einfach Eiswürfel dazugeben, im Kühlschrank abkühlen lassen oder mit kaltem Wasser verlängern.

Verpackung:

Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden. Durch eine 9-fache Beschichtung wird eine äußerst hohe Barrieresicherheit zum maximalen Schutz vor Schadstoffeinflüssen erreicht. Zudem wird jeder Beutel nach den besten Verpackungsstandards in Japan vakuumiert und etwas Stickstoff hinzugegeben, damit der Tee bestmöglichst vor Oxidation geschützt ist.

Empfohlene Teekanne:

Ideal ist eine geräumige Teekanne aus Glas oder eine Teekanne aus Porzellan mit integriertem Teesieb.

Empfohlene Teedose:

Ideal ist die Aufbewahrung in einer innen beschichteten, luftdichten Teedose.

Wir empfehlen