Holzschale
Keyaki Akasuri

ID
4750
Eine atemberaubende kirschrote Holzschale, geschnitzt aus japanischem Zelkove-Holz, das als das beste Material für Owan gilt. Die Schale ist nach der traditionellen Fuki-Urushi-Methode lackiert, bei der der Lack wiederholt aufgetragen und abgewischt wird, um die Schönheit der natürlichen Holzmaserung hervorzuheben.
 
Typ Lackierte Holzschale
Herkunft Yamanaka, Ishikawa, Japan
Maße in cm Ø11cm x 7,5cm
Gewicht 76g
Material Japanische Zelkove
Beschichtung Natürlicher Urushi Lack

 

53,90 €

Lieferung : 1-3 Werktage

inkl. MwSt., exkl. Versandkosten

ID
4750
Auf Lager

Owan お碗

Owan bedeutet "Schale" auf Japanisch und bezieht sich auf die kleinen Schalen, die typischerweise zum Servieren von Miso-Suppe verwendet werden und oft mit einem passenden Deckel versehen sind, um die Wärme zu speichern. Holzschalen, auch Shiru-Wan genannt, sind oft aus lackiertem Holz, während Reisschüsseln oder Meshi-Wan auch aus Porzellan hergestellt werden können - diese charmanten Schüsseln eignen sich jedoch perfekt für die Präsentation kleiner Speisen.

Urushi 漆

Japanischer Lack oder "Urushi" ist der gereinigte Saft des asiatischen Lackbaums, der in Japan seit Tausenden von Jahren zur Beschichtung von Gegenständen wie Geschirr, Möbeln und Gebäuden verwendet wird. Nach dem Trocknen ist der Lack sowohl hitze- als auch wasserbeständig und bietet dem darunter liegenden Material (häufig Holz, aber auch Bambus, Papier und Leder) Schutz und Festigkeit. Lackwaren selbst können sowohl als Urushi als auch als Shikki (wörtlich "Urushi-Gefäß") bezeichnet werden. Reines Urushi ist transparent, während die schwarzen und roten Lacke, die am häufigsten mit Shikki in Verbindung gebracht werden, durch den Zusatz von Mineralpigmenten erzielt werden.

Yamanaka shikki 山中漆器

Yamanaka-Lackwaren werden im Bezirk Yamanaka Onsen (heiße Quellen) in der Stadt Kaga der Präfektur Ishikawa hergestellt. Sie gehen auf die Ankunft einer Gruppe von Holzarbeitern aus dem nahe gelegenen Echizen um 1580 zurück, die sich auf die Kunst des Hikimono-Kiji (das Drechseln von Holz auf einer Drehbank) spezialisiert hatten. Die von ihnen hergestellten Waren wurden als Souvenirs an Onsen-Touristen verkauft und die Gegend wurde für ihre feinen Lackwaren bekannt. Yamanaka shikki zeichnet sich durch runde Utensilien mit transparenten Lacken aus, die die natürliche Schönheit der Holzmaserung hervorheben.

Pflege

Handwäsche mit warmem Wasser und weichem Tuch oder Schwamm. Nicht einweichen. Wenn nötig, mildes Flüssigwaschmittel verwenden. Nach dem Abtropfen mit einem Handtuch abtrocknen, um Wasserflecken zu vermeiden und an der Luft vollständig trocknen lassen. Vor direkter Sonneneinstrahlung und extremer Trockenheit geschützt lagern. Natürlicher Urushi-Lack wird durch Gebrauch und regelmäßiges Reinigen/Abwischen glänzender.

Herzlich willkommen! Wählen Sie eine Sprache aus

Loading...
Das Bild konnte nicht geladen werden.