• Die Nadeln des Huang Shan Mao Feng Pestizidfrei
  • Der Aufguss des Huang Shan Mao Feng Pestizidfrei
  • Die idyllische Lage der Teefarm
  • Teeanbau am Huang Shan
  • Die großblättrigen Teepflanzen
  • Die Lage des Anbaugebiets

Huang Shan Mao Feng
Imperial Grade pest.frei


Ein Original Huang Shan Mao Feng Imperial Grade, nicht oxidiert, Catechinstarker und gehaltvoller Grüntee. Einer der Top 10 Tees in China. Aus pestizidfreiem Anbau im Ursprungsgebiet, 40g

11,90 € (40g)
Inkl. 7% MwSt.
( 29,75 € / 100g )

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Besonderes:
  • Original Huang Shan Mao Feng vom imposanten "Gelben Berg"
  • von einer streng den Traditionen verpflichteten, jungen Farm
  • aus seit Gründung pestizidfreiem Anbau
  • handgeerntet (shoucai 手採) und handverlesen
  • handgerollt (shourou 手揉) zum aufschließen der Zellen
  • einer der Top 10 Tees in China
  • nicht oxidiert, mehr wie ein japanischer Grüntee
 
Charaktergerader Bergcharakter, große Kraft, anregend, leichte Walnußaromen, schöne Edelbitterkeit (catechinstark), zugleich nährend und ausgeprägte Süße, lang anhaltend im Nachgeschmack
Teefarmprivat geführte kleine Teefarm in abgeschiedener Lage
TerroirHuang Shan (Reg.), An Hui (Prov.), China 
ErnteFrühlingsernte 2017, Anfang April, Handernte, 2 Blätter und eine Knospe
CultivarHuang Shan Da Ye Zhong
Höhenlage850m ü. d. M.
Makrob./TCMYing bis stark Ying
OxidationTraditionell sanfte und kurze Feuerung in einer Wok-Pfanne für 5 min (chines. Chao Qing 炒青) zum Stop der Oxidation.
Verarbeitung

Pfannenfeuerung (Chao Qing 炒青), Rollen von Hand (shourou 手揉), Ofentrocknung für 10 Minuten

BioAnbau vollständig ohne chemische Pflanzenschutzmittel und nur mit natürlichem Dünger seit Gründung der Farm 2008.
Qualität98/100 P. (Kategorie Chinesischer Grüntee); Imperial Grade

Zur Übersicht unseres gesamten Chinesischer Grüntee Sortiment.


  

Verkostung

Der Huang Shan Mao Feng gehört zu den 10 berühmtesten Tees Chinas. Er ist auch einer der am wenigsten prozessierten Grüntees, und erfährt nach der Pflückung direkt ein kurzes, scchonendes Kill Green. Daraus resultiert ein anregender Tee mit großer Kraft, geradem Bergcharakter, und schönen leichten Walnußaromen. Diese harmonisieren gut mit seiner eleganten Edelbitterkeit. Er ist nährend und verfügt über eine Süße, die lange nachhallt. 

Blatt

feine, lange (großblättriger Cultivar) haarige "Berggipfel" (Maofeng 毛峰 )

Tasse

feines Jadegrün

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Die Gegend um den berühmten Berg Huang Shan mit seinen imposanten Felsformationen und steilen Schluchten wird durch Teeanbau und Tourismus, vor allem Wandertourismus bestimmt. Dadurch ist hier die Luft besonders sauber und die Natur unberührt. Bis in die Hochlagen findet sich reiche Vegetation und sie bietet Lebensraum für viele wilde, teils seltene Arten. Das Monsunklima ist äußerst gut für den Teeanbau geeignet. Die Hänge bieten exzellente Drainage, und viele kleinere Flüsse bieten Uferlagen mit bester Nebelbildung.

Für den bestmöglichen Geschmack wurde für diesen Tee eine lokale Züchtung des großblättrigen Da Ye Zhong Cultivars verwendet, der für besonders intensive Aromen und seinen hohen Nährstoffgehalt beliebt ist.

Dieser Tee wird nicht oxidiert. Er wird nach der Pflückung kurz und äußerst behutsam in der Pfanne gefeuert, das sog. Chao Qing (炒青), für nur 5 Minuten. Danach wird er von Hand gerollt (shourou 手揉), bis die charakteristische "Berggipfelform" (Maofeng 毛峰 ) entsteht. Dann wird er kurz, für 10 Minuten im Ofen getrocknet. Abschließend findet die Auslese statt.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von dem o.g. Teefeld am Huang Shan, Direktbezug vom Teefarmer.

Die Teefarm liegt abgeschieden nahe des Huang Shan an einem der vielen kleinen Flüsse, die die Hänge hinabrauschen. Sie wurde erst vor 10 Jahren gegründet, der Prämisse verpflichtet, sich streng den Traditionen im Teeanbau, und diesen nach höchsten Massstäben zu betreiben, und keine Pestizide zu verwenden. Für den Antrag auf Bio-Zertifikate oder die Einreichung von Tees bei Wettbewerben fand sich bislang noch keine Zeit.

Zubereitung

2 gut geh. TL, 70°C, 100-300ml, 2-3 Min. Geeignet für mehrere Aufgüsse.

Verpackung

Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden. Durch eine 9-fache Beschichtung mit äußerst hoher Barrieresicherheit wird der Tee bestmöglichst vor Oxidation und vor Schadstoffeinflüssen geschützt.

Empfohlene Teekanne

Zur besonders aromatischen sowie traditionellen Zubereitung empfiehlt sich eine Yixing-Teekanne aus Naturton. Alternativ, eine hohen Glas-Teekanne mit integriertem Sieb zubereitet, in der der Tee frei schweben und ziehen kann.

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige Teedose aus Kirschbaumrinde (Vollholz, Kabazaiku Chazutsu), alternativ eine günstigere, innen beschichtete, luftdichte Teedose.