Darjeeling
SFTGFOP1 Bio
Second Flush

Super Premium 97 P.

ID
5329-bio
Ein äußerst aromatischer Bio Second Flush Darjeeling Tee aus der zweiten Ernte vom ehrwürdigen Happy Valley Estate, bestes Leaf Grade SFTGFOP1 aus bio-dynamischem Anbau, fein fruchtig, 100g.
 
Besonderes
  • Unser bester 2nd Flush Darjeeling, Seltenheitswert
  • Hocharomatisch, filigran und vielschichtig
  • Spitzenterroir Darjeeling auf über 2100m Höhe
  • Happy Valley, eines der renommiertesten Tea Estates ganz Darjeelings
Charakter filigran, erfrischend, pfirsich, marmelade,vielschichtig
Teefarm Happy Valley Estate
Terroir Darjeeling Town, Darjeeling, India
Ernte Second Flush, August 2020, Handernte
Blatt SFTGFOP1: Super Fine Tippy Golden Flowery Orange Pekoe
Cultivar Camellia Sinensis (China)
Höhenlage 2100m ü.d.M.
Oxidation 20-49% mittlere Oxidation
Verfahren Orthodox
Welk-
/Oxidations-
prozess
Handpflückung ausgewählter zarter Sprösslinge und Blätter am Morgen, bevor die Sonnenstrahlung zu stark wird. Langer, natürlicher Welk-Prozess mit anschließendem Rollen der Teeblätter von Hand. Leichte, wohl regulierte Oxidation zur Entfaltung des Aromas und schonende Trocknung.
Trocknung Ofentrocknung
Bio EU-Bio zertifiziert seit 1992
Qualität 97/100 P. (Kategorie Darjeeling); Super Premium
21,90 €
100g

Lieferung : 1-3 Werktage

inkl. MwSt., exkl. Versandkosten

ID
5329-bio
21,90 € / 100g
Auf Lager

Teefarm

Happy Valley Estate

Das Happy Valley Tea Estate wurde 1854 gegründet und ist damit eines der ältesten und größten Estates im Hochland Darjeelings. Das Estate ist gesäumt mit alten Teebäumen (bis zu 150 Jahre alt), da kaum Neupflanzungen junger Teesträucher auf Kosten der alten Bäume stattfinden. Das Happy Valley Estate ist stolz darauf, alle 17 UN-Kriterien für SDGs zu erfüllen, denn es trägt Sorge für das Wohl der Umwelt - der Anbau der Pflanzen erfolgt im Einklang mit bio-dynamischen Prinzipien - wie auch das der Teearbeiter und deren Familien.

Aroma & Charakter

Verkostung

Ein Darjeeling 2nd Flush der Spitzenklasse, hocharomatisch mit betörenden Fruchtnoten von Aprikosen-, Nektarinen- und Pfirsichkompott, die von einer typischen Muskatellnote abgerundet werden. Die Fruchtaromen sind umgeben von einer zarten Süße gepaart mit einem feinen würzig-mineralischen Unterton, und der Aufguss dieses Spitzen-Dareelings ist äußerst mundwässernd und juicy.

Blatt

SFTGFOP1

Schwarzer Tee

Schwarzer Tee ist die am stärksten oxidierte aller Teesorten. Im Gegensatz zu beispielsweise grünem Tee wird die weitere Oxidation der Blätter nach Ernte und Welkphase nicht durch Erhitzung gestoppt, sondern durch intensives Rollen der Blätter, welches die Zellwände aufbricht und die zur Oxidation notwendigen Enzyme freisetzt sogar noch intensiviert. Im Rahmen dieses Prozesses wandelt sich die Farbe der Blätter von grün nach schwarz und es bildet sich ein besonders vollmundiges und breites aromatisches Spektrum heraus. In der Tasse leuchtet der Tee oftmals kräftig orange bis rot, worauf der chinesische Name "Hong Cha" - roter Tee, zurückgeht.

Anbau & Verarbeitung

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Die im Happy Valley produzierten Tees zählen zu den exklusivsten Tees aus Darjeeling, denn die Teebäume sind in über 2100m Höhe gelegen, eine selbst für Darjeeling außergewöhnliche Höhenlage (hier befinden sich die höchstgelegenen Anlagen für die Weiterverarbeitung von Tee in ganz Indien). Durch die Höhenlage sind die Teebäume einem idealen Reizklima mit reichlich Morgennebel ausgesetzt, wodurch der Tee äußerst fruchtig und aromatisch gerät. 


Die frischen Teeblätter der Sommerernte (Second Flush) enthalten einen hohen Feuchtigkeitsgrad von 75%, der zum größten Teil durch einen streng regulierten, natürlichen Welkprozess verdampft, bei dem Luft durch die Blätter geblasen wird. Gerollt wird der Tee maschinell, um den Zellsaft aufzuschließen und die Fermentation zu fördern. Die Fermentation ist etwas länger als beim First Flush und erfolgt unter ständiger Überwachung zur Erlangung des optimalen Geschmacksbouquets (Muscatel). Zum Abschluss wird der Tee unter Heißluft im Ofen vollständig getrocknet (25 min) und von Hand in Teekisten abgefüllt.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von dem o.g. Tee Estate in Darjeeling Town, Darjeeling, Indien, Direktbezug.

Zubereitung

Zubereitung

2 gut geh. TL, 70-80°C, 200-300ml, 2-3 Min.

Verpackung 

Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden. Durch eine 9-fache Beschichtung mit äußerst hoher Barrieresicherheit wird der Tee bestmöglichst vor Oxidation und vor Schadstoffeinflüssen geschützt.

Empfohlene Teekanne

Zur Zubereitung von Darjeeling Tee empfiehlt sich eine Teekanne aus Porzellan.

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige, innen beschichtete und luftdichte Teedose.

 

Herzlich willkommen! Wählen Sie eine Sprache aus

Loading...
Das Bild konnte nicht geladen werden.