• Pyramiden-Teebeutel des Gyokuro Shibushi Okumidori Bio
  • Aufguss des Gyokuro Shibushi Okumidori
  • Herkunft des Gyokuro Shibushi Okumidori

Gyokuro Teebeutel
Shibushi Okumidori Bio
Grüner Tee, Japan


Unser gleichnamiger Bio-Gyokuro Shibushi Okumidori als loser Tee im großvolumigen Pyramiden-Teebeutel, geeignet für mehrere Aufgüsse, vollmundige Saatsorte Okumidori, Top-Region Shibushi, direkt von der Teefarm aus Japan, 15 Teebeutel à 5g

21,90 € (15x5g)
Inkl. 7% MwSt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Charaktervolles Umami, vollmundig, kräftig, würzig und sehr süß (Okumidori)
Teefarmkleine, für seine Bio-Gyokuros berühmte Teefarm in Familienbesitz
TerroirShibushi (Reg.), Kagoshima (Präf.), Japan
Ernte1. Ernte 2018 (Ichibancha), Mitte Mai
CultivarOkumidori (100%)
Höhenlage190m ü.d.M.
Dämpfungkurz (Asamushi, ca. 30-40 Sekunden)
BeschattungVollbeschattung mehr als 20 Tage, Jikagise- und Tana-Technik
BioEU-Bio, JAS Organic, seit 1985
LabortestsRadioaktivität (Region zuletzt 08/2018)
Besonderesauf Bio-Gyokuro spezialisierte und japanweit berühmte Teefarm, Cultivar Okumidori ist für die Beschattung besonders geeignet, großvolumiger Pyramiden-Teebeutel, Original loser Premium Tee, besonders große Menge für den vollen Teegenuss (5g), geeignet für mehrere Aufgüsse
Qualität92/100 P. (Kategorie Gyokuro); Premium


Zur Übersicht unseres gesamten Gyokuro-Sortiments.

  
Besondere Teebeutel

In diesen speziell für uns angefertigten Pyramiden-Teebeuteln erhalten Sie exakt die selben losen Teeblätter des gleichnamigen Premium Tees aus unserem Sortiment.

Wir haben das Volumen der Teebeutel extra großzügig gewählt, um den vollen Teegenuss zu ermöglichen. Die spezielle Pyramidenform und das große Volumen geben den losen Teeblättern viel Platz zum Ziehen und es müssen nur relativ geringe Abstriche bei der Qualität gegebenüber der bestmöglichen Zubereitung des losen Tees in einer guten japanischen Kyusu gemacht werden.

Die Zubereitung von losem Tee in einer guten japanischen Kyusu mit Keramikfilter ergibt zwar immer noch die besten Ergebnisse (positiver Einfluß des natürlichen Tons und der besonderen Filterung), doch fällt das Ergebnis mit den hochwertigen Teebeuteln überraschend positiv aus. Vor allem wenn man die Teetasse die letzten 20 Sekunden der Ziehzeit leicht im Kreis schwenkt und somit etwas mehr Schwebeteilchen und Aroma in das Teewasser gelangen. Aufgrund der hohen Teequalität eignen sich unsere Teebeutel genauso für mehrere Aufgüsse, wie der gleichnamige lose Tee in einer Kyusu.

Die Teebeutel selbst bestehen aus Nylon 6, einem speziellen Polymer, welches durch eine hohe Reißfestigkeit, sowie Elastizität sehr gut für das Aufbrühen von losem Tee geeignet ist. Die Maschenweite des Nylons beträgt 59% mit einer gewebten Fläche von dementsprechend 41%. Dadurch lässt der Teebeutel die richtige Menge der feinen Schwebeteilchen ins Teewasser, damit der Tee sein volles Aroma, sowie seine wichtigen Bestandtteile entfalten kann.

Bei der Herstellung unserer Beutel verwenden wir die sogenannte "Überschallwellen-Methode", dies bedeutet, dass komplett auf chemische Substanzen verzichtet wird. Wir haben uns bewusst für Nylon entschieden, weil Teebeutel aus Papier eine zu große Filterdichte aufweisen, Teebeutel aus Baumwolle oft mit Pestiziden belastet und Teebeutel aus Maisstärke mitunter nicht gentechnikfrei sind. Aus dem gleichen Grund verzichten wir auch auf die typischen Baumwollfäden am Beutel.

Die Teebeutel sind besonders praktisch in der Handhabung, für höchsten Teegenuss im Alltag, im Büro oder auf Reisen.

Verkostung

Ein natürlicher Gyokuro, dem die Saatsorte Okumidori eine große Vollmundigkeit verleiht. Sehr voll, würzig (Umami) und süß. Zeigt eher den Charakter eines typischen, großen Yame-Gyokuros.

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Das Terroir der relativ kleinen, nur etwa 4ha großenTeefarm gilt als Top-Lage in Kagoshima für Bio-Gyokuro und Senchas. Die vulkanische Akahoya-Erde besitzt eine exzellente Drainage. Das Teefeld liegt auf etwa 190m ü.d.M. im Hinterland Kagoshimas. Hier liegen die Temperaturen etwas unter dem Durchschnitt bei etwa 17°C, der Unterschied zwischen Tag und Nacht ist ausgeprägter, was sich günstig auf die Qualität des Tees auswirkt. Trotzdem herrscht ein insgesamt mildes Klima, ohne Schnee und mit etwa 2400ml Regen, was dem Anbau des Gyokuro, insbesondere der frühen Saatsorten zugutekommt.

Der Teefarmer ist besonders stolz auf seinen selbst hergestellten, fermentierten Bio-Dünger (Bokashi ボカシ, extended slow acting fertilizer) mit zugesetzten Mineralstoffen und Zeolith, den er geschickt einsetzt, um den Pflanzen genügend Kraft für die Beschattung zu geben.

Von diesem Tee werden jährlich nur wenige Hundert Kilo geerntet.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von dem o.g. Teefeld in Matsuyama, Direktbezug vom Teeverarbeiter neben der Teefarm.

Kleiner Familienbetrieb (4ha) in zweiter Generation, bereits seit über 30 Jahren Bio. Mittlerweile berühmt für besten Bio-Gyokuro, spezialisiert auf die Cultivare: Saemidori, Yutakamidori, Yabukita und Okumidori. Die ältesten Teesträucher sind über 30 Jahre alt.

Zubereitung

Den Teebeutel in einer Teetasse (200-300ml) bei 60°C für etwa 2 Min. ziehen lassen. Die letzten 20 Sekunden die Tasse leicht im Kreis schwenken, damit der Aufguss gehalltvoller wird.

Besonderheit: Der Teebeutel muß nach der empfohlenen Ziehzeit nicht unbedingt aus der Tasse entfernt werden. Auch bei längerem Verbleib des Beutels im Teewasser bleibt der Aufguss harmonisch. Die Tasse kann für mehrere Aufgüsse erneut befüllt werden, Häufigkeit und Dauer ganz nach persönlichem Geschmack.

Verpackung

Direkt vom Teefarmer für uns in hochwertige Pyramiden-Teebeutel im luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden verpackt.

Empfohlene Teetasse

Ideal für die Teezubereitung mit unseren großvolumigen Pyramiden-Teebeuteln ist eine große japanische Teetasse aus Ton (Yunomi) mit etwa 250-300ml (optimale Füllmenge) aus unserem Teetassen-Sortiment.

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige Teedose aus Kirschbaumrinde (Vollholz, Kabazaiku Chazutsu), alternativ eine günstigere, innen beschichtete, luftdichte Teedose.