• Die Nadeln des Gyokuro Takaoka Bio
  • Der Aufguss des Gyokuro Takaoka Bio
  • Das Anbaugebiet in Takaoka
  • Die Lage der Teefarm
  • Labortest des Gyokuro Takaoka Bio

Gyokuro Takaoka Bio


Premium Bio-Gyokuro aus Takaoka in Miyazaki, unweit des berühmten Gokase, für Vieltrinker, 10-15 Tage vor der Ernte beschattet, Cultivar Yabukita, 100g

16,90 € 100g
ID 4791-bio, inkl. 5% MwSt.
(16,90 € / 100g)

Verfügbarkeit: Auf Lager



Für Verkäufe nach Deutschland wird der vom 1.7.-31.12. gesetzlich reduzierte Mwst.-Satz im Checkout als Rabatt gutgeschrieben.
Charakter schönes Umami, geradlinig, starke Kraft, Bergcharakter, harmonisch
Teefarm kleine, familienbetriebene Bio-Teefarm 
Terroir Takaoka (Reg.), Miyazaki (Präf.), Japan
Ernte 1. Ernte 2019 (Ichibancha), Anfang Mai 
Cultivar Yabukita (100%)
Höhenlage 150m ü.d.M.
Dämpfung kurz (Asamushi, ca. 30-40 Sekunden)
Beschattung Vollbeschattung, Jikagise, 10-15 Tage (kurz aufgrund der intensiven Sonne in Kyushu)
Bio EU-Bio, JAS Organic
Labortests Radioaktivität (Region zuletzt 11/2019)
Qualität 90/100 P. (Kategorie Gyokuro); Premium


Zur Übersicht unseres gesamten Gyokuro-Sortiments.

  

Verkostung

Ein Gyokuro mit Kraft, bestens geeignet für Vieltrinker. Seine Geradlinigkeit und sein Bergcharakter werden vom ausgeprägten Umami harmonisch ausgeglichen.  

Blatt

feine, teils längliche frisch-grüne Nadeln

Tasse

schönes, helles Gelb

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Die Teefarm liegt abgeschieden im Bergland nahe der Stadt Miyazaki, unweit des berühmten Gokase, ebenfalls im schwer zugänglichen Gebiet von Takachiho. Es ergeben sich damit äußerst vorteilhafte Hanglagen mit sehr guter Drainage für den Teeanbau. Die hohen saisonalen Temperaturunterschiede begünstigen den Geschmack des Tees noch zusätzlich.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von dem o.g. Teefeld in Takaoka, Direktbezug von der Teefarm.

Bio-Zertifizierung

 

Wir beziehen diesen Tee von einer kleinen, familienbetriebenen Teefarm im Hochland von Takachiho bei Takaoka, die sich dem Bio-Anbau verschiedener Grünteesorten verschrieben hat.

Zubereitung

3 gut geh. TL, 55-60°C, 100-300ml, 2 Min. Geeignet für mehrere Aufgüsse.

Verpackung

Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden. Durch eine 9-fache Beschichtung wird eine äußerst hohe Barrieresicherheit zum maximalen Schutz vor Schadstoffeinflüssen erreicht.

Empfohlene Teekanne

Ideal ist eine Vintage Banko-Kyusu aus 100% violettem Original-Banko-Ton. Dieser berühmte Ton im Reduktionsbrand bringt die Geschmacksträger des Gyokuro, seine Aminosäuren, das Chlorophyll und andere spezielle Inhaltsstoffe, am allerbesten zur Geltung. Vintage Kyusus aus der Zeit von vor 1990 konnten noch zu 100% aus Original-Ton aus der Region Banko gefertigt werden. Ansonsten eignet sich eine hochwertige, moderne violette Banko-Kyusu mit feinem Keramiksieb auch sehr gut.

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige Teedose aus Kirschbaumrinde (Vollholz, Kabazaiku Chazutsu), alternativ eine günstigere, innen beschichtete, luftdichte Teedose.

Wir empfehlen