-10%
  • Die Nadeln des Gyokuro Yutakamidori Bio
  • Der Aufguss des Gyokuro Yutakamidori Bio
  • Die Beschattung des Gyokuro Yutakamidori Bio
  • Die Lage der Teefarm
  • Labortest des Gyokuro Yutakamidori Bio
  • Labortest des Gyokuro Yutakamidori Bio

Gyokuro
Yutakamidori Bio


Premium Bio-Gyokuro aus dem Top-Terroir Kirishima, vom Cultivar Yutakamidori für besonders würzigen, tiefen Geschmack, 10-15 Tage vor der Ernte beschattet, 100g

Regulärer Preis: 16,90 € Sonderpreis: 15,20 € 100g
Inkl. 7% MwSt.
(15,20 € / 100g)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Charakter sehr stark, umami, cremig weich, mineralisch, starke Würze, schöne Edelbitternoten
Teefarm abgeschiedene, kleine Bio-Teefarm
Terroir Kirishima (Reg.), Kagoshima (Präf.), Japan
Ernte 1. Ernte 2018 (Ichibancha), Anfang Mai 
Cultivar Yutakamidori (100%)
Höhenlage 250m ü.d.M.
Dämpfung kurz (Asamushi, ca. 30-40 Sekunden)
Beschattung Vollbeschattung, Jikagise, 10-15 Tage (kurz aufgrund der intensiven Sonne in Kyushu)
Bio EU-Bio, JAS Organic
Labortests Radioaktivität (Region zuletzt 08/2018)
Qualität 90/100 P. (Kategorie Gyokuro); Premium


Zur Übersicht unseres gesamten Gyokuro-Sortiments.

  

Verkostung

Diesem Gyokuro verleiht der südliche Cultivar Yutakamidori seinen besonderen, speziellen Charakter. Er ist besonders würzig, ausgeprägt edelbitter, mit guter Kraft und Umami.  

Blatt

dunkelgrüne, feine Nadeln

Tasse

intensives gelb mit leichtem grünen Schimmer

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Kirishima ist bekannt für sein großes Nebelaufkommen (Kiri 霧 bedeutet im Japanischen "Nebel"), was die UV-Strahlung reduziert und für eine natürliche "Beschattung" der Teepflanzen mit viel Umami sorgt (Natural Kabuse).

Die naturidyllische, abgelegene Region mit nur sehr wenigen Teefarmen in der Umgebung ist ideal für den Bio-Anbau, da kein Windeintrag von Pestiziden benachbarter Farmer zu fürchten wäre.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von dem o.g. Teefeld in Kirishima, Direktbezug von der Teefarm.

Dieser Tee stammt von einer kleinen Teefarm in einem der vielen höhergelegenen Tälern in den Kirishima Bergen. Ihre besondere Hanglage erlaubt es Ihnen, auch Gyokuro aus verschiedenen Cultivaren anzufertigen.

Empfohlene Teekanne

Ideal ist eine Vintage Banko-Kyusu aus 100% violettem Original-Banko-Ton. Dieser berühmte Ton im Reduktionsbrand bringt die Geschmacksträger des Gyokuro, seine Aminosäuren, das Chlorophyll und andere spezielle Inhaltsstoffe, am allerbesten zur Geltung. Vintage Kyusus aus der Zeit von vor 1990 konnten noch zu 100% aus Original-Ton aus der Region Banko gefertigt werden. Ansonsten eignet sich eine hochwertige, moderne violette Banko-Kyusu mit feinem Keramiksieb auch sehr gut.

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige Teedose aus Kirschbaumrinde (Vollholz, Kabazaiku Chazutsu), alternativ eine günstigere, innen beschichtete, luftdichte Teedose.

Wir empfehlen