Grüner Honeybush Tee Bio

Highest Grade (98/100)

ID
4411-bio
Unfermentierter, grüner Coarse Cut Honeybush Tee aus Bio Anbau im Top-Terroir Kap Agulhas an der Südspitze Afrikas, aus der Varietät C. genistoides, Coarse Cut Premium, koffeinfrei, 250g
 
Besonderheit Hinweis: Aufgrund der Lagerung hat sich dieser Honeybush geschmacklich nochmals beeindruckend verbessert, so dass wir unser ursprüngliches Grading auf 98 P. angehoben haben. Auf einzelnen Labels kann sich noch die alte Bewertung finden.
Charakter leicht minzig, erfrischend, leicht edelbitter, cremig, stark mineralisch und nährend
Teefarm Diesen unfermentierten Honeybush Tee beziehen wir von einer der führenden Honeybush-Farmen Südafrikas, die mit dem Bio-Anbau von Honeybush Pioniersarbeit leistet.
Terroir Bredasdorp Berge, Overberg District, Westkap, Südafrika
Ernte März, 2021, Coarse Cut Premium
Koffeingehalt koffeinfrei
Höhenlage 80m ü. d. M.
Verarbeitung Nach der Ernte wird der Honeybush geschnitten und mit Heißluft beschleunigt getrocknet, anschließend mit Wasserdampf bei 120°C sterilisiert.
Bio EU-Bio
Qualität 98/100 P. (Kategorie Honeybush); Super Premium
7,90 €
250g

Lieferung : 1-2 Werktage

inkl. MwSt., exkl. Versandkosten

ID
4411-bio
3,16 € / 100g
Auf Lager

Teefarm

Die Teefarm nahe des südlichsten Punktes Afrikas am Kap Agulhas begann 1994 mit dem Anbau von Honeybush Tee und leistet mit ihrem Anbau von Bio Honeybush echte Pioniersarbeit. Schon zu Anfang stellte man fest, dass insbesondere die Varietät C. genistoides sich am besten an den lokalen Boden und das Mikroklima anpassen konnte und spezialisierte sich daher auf deren Anbau. 2008 kamen dann eigene Prozessierungs- und Trocknungsanlagen dazu.

Aroma & Charakter

Verkostung

Der unfermentierte Honeybush Tee aus biologischem Anbau ist erfrischend minzig, krautig und leicht edelbitter. Das Mundgefühl ist angenehm cremig. Er ist äußerst aktiv und nährend mit leichten mineralischen Noten.

Nadeln

Frisch-grüne, grobgeschnittene Blätter mit Stängelanteil (Coarse Cut)

Tasse

leuchtendes Gelb-Orange

Honeybush Tee

Der süße Honigbusch (Honeybush/Heuningbos) gehört wie der Rotbusch (Rooibos) zur einzigartigen Fynbos-Vegetation der wunderschönen Kapregion Südafrikas. Für die Herstellung von Honeybush Tee wird der Strauch in Bodennähe per Hand um die frischen Zweige beschnitten. Nach dem Schneiden werden die frischen Zweige auf schnellstem Wege zur Verarbeitung gebracht, damit jegliche Oxidation und Fermentation verhindert wird. Diese wird durch eine Gebläseanlage dann schonend bei einer Temperatur zwischen 99-115°C (je nach Außentemperatur) gestoppt.

Anbau & Verarbeitung

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Der süße Honigbusch (Honeybush/Heuningbos) gehört wie der Rotbusch (Rooibos) zur einzigartigen Fynbos-Vegetation der wunderschönen Kapregion Südafrikas. In der Blütezeit zeigt der Honeybush leuchtend gelbe, honigduftende Blüten und hebt sich in den malerischen Bergen und Tälern unverkennbar vom Rest der Vegetation ab.

Für den Anbau dieses Honeybush Tees werden keine Herbizide oder Insektizide verwendet, keine Düngemittel, und nur das reinste Quellwasser, zum Fermentieren des Tees. Die Honeybush-Sträucher werden bei der Ernte von Hand gesichelt, was die Qualität des Tees deutlich erhöht und die Pflanzen schont. Es wird bei der Handernte größten Wert darauf gelegt, alle Bodenkräuter auszusortieren, um einen Eintrag von Pyrrolizidinalkaloiden auszuschließen.

Der unfermentierte Honeybush wird ganz ähnlich wie der grüne Honeybush verarbeitet, d.h. nach dem Schneiden wird der grüne Rooibos auf schnellstem Wege zur Verarbeitung gebracht, damit jegliche Oxidation und Fermentation verhindert wird. Diese wird durch eine Gebläseanlage schonend bei 99-115°C (je nach Außentemperatur) gestoppt. Dadurch bleiben die besonderen Antioxidantien vollständig erhalten. Abschließend wird er mit Wasserdampf pasteurisiert.

Ursprünglich hauptsächlich wild geerntet, wird er seit den 90er Jahren für die Teeproduktion zunehmend auf Farmen angebaut.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von Kap Agulhas. Direktbezug vom Teefarmer.

Bio-Zertifizierung

Zubereitung

Zubereitung

1.) Für bestes Aroma: pro Tasse 1 TL Tee, 60°C, 5 Min.

2.) Für kräftigen Tee: mit kochendem Wasser übergießen, 5-10 Min. ziehen lassen.

3.) Für den stärksten Tee (Farmer-Methode): den Tee 10-20 Min. bei kleiner Flamme köcheln lassen, dann abseihen.

Verpackung

100% biologisch abbaubare Zipper-Tüte mit Standboden und sehr gutem Barriereschutz, rein aus Zellulose- und Stärkefolie sowie Papier gefertigt. Frei von Gentechnik, voll kompostierbar (100% in 66 Tagen) und auch als Bio-Abfall oder Altpapier entsorgbar.

Empfohlene Teekanne

Ideal ist für grünen Honeybush Tee eine Teekanne aus Glas mit integriertem Teesieb und Stövchen zum Warmhalten.

Empfohlene Teedose

Ideal ist die Aufbewahrung in einer luftdichten, innen beschichteten Teedose aus Metall.

Loading...
Das Bild konnte nicht geladen werden.