• Teenadel des Genmaicha Chiran Bio
  • Aufguss des Genmaicha Chiran Bio
  • Unser Teefeld in Chiran
  • Herkunft des Genmaicha Chiran Bio
  • Ökologischer Anbau

Genmaicha
Chiran Bio


Bio-Genmaicha aus Bancha der 1.-4. Ernte mit geröstetem Bio-Reis aus der Top-Region Chiran im südlichen Kagoshima, mit 30% Okumidori und Asatsuyu, 100g
7,50 € (100g)
Inkl. 7% MwSt.
( 7,50 € / 100g )

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Charaktermild würzig, licht, frisch, mineralisch frisch, schöner runder, nährender Reisgeschmack, basisch, sehr wenig Koffein
Teefarmrenommierter, kleiner Familienbetrieb in Chiran
TerroirChiran (Reg.), Kagoshima (Präf.), Japan
ErnteBlend aus 1., 2., 3. und Herbst-/Winter-Pflückung 2018 (Ichibancha: April-Mai, Nibancha: Juni, Sanbancha: Juli-August, Herbst/Winter: Oktober)
CultivarYabukita (70%), Okumidori (20%), Asatsuyu (10%)
Reisanteil: etwa 50% gerösteter Bio-Reis.
Höhenlageca. 160m ü.d.M.
Dämpfungzwischen normal und tief (Chumushi u. Fukamushi, 60 Sek.)
BioEU-Bio, JAS Organic seit 1998
LabortestsRadioaktivität (Region zuletzt 08/2018)
Qualität88/100 P. (Kategorie Genmaicha); Basic Grade

Zur Übersicht unseres gesamten Genmaicha-Sortiments.

  

Verkostung

Ein sehr milder, klarer, frischer, ausgewogener Genmaicha, der durch die Verwendung aller Ernten sehr preisgünstig angeboten werden kann. Zugleich verhelfen ihm die südlichen Saatsorten Okumidori und Asatsuyu zu mehr Umami und Süße. Ein ehrlicher, guter Einsteiger-Genmaicha zum viel Trinken.

Tasse

Typisch gelbgrüne Bancha-Farbe in der Tasse.

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Spitzenregion Chiran in Kagoshima, dem südlichsten Teil Japans. Flaches Gelände in Meernähe mit sehr großer Sonneneinstrahlung. Das Teefeld ist bereits seit 1998 Bio-zertifiziert. Drei Jahre gereifter und fermentierter, selbsthergestelter natürlicher Dünger aus einem reichen Mix an Naturstoffen, wie z.B. Bambuspulver und mineralhaltiges Gestein. Sehr fruchtbare Vulkanerde und große Mengen an Ascheflug des aktiven Vulkans Mt. Sakurajima. Der Tee wird wegen der Flugasche nach der Ernte mit Wasser gewaschen. Der Teefarmer erfreut sich an der besonders hohen Qualität seiner alten Roll- und Trocknungsmaschinen mit Bambus- statt Kunststoffelementen.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% vom o.g. Teefarmer, Direktbezug.

Wir beziehen den Tee von einem sehr leidenschaftlichen, renommierten Bio-Teefarmer aus Chiran. Er ist besonders naturverbunden, ließ die Teefelder bereits 1998 Bio-zertifizieren und ist stolz auf die hohe Qualität seiner sehr alten Maschinen. Seine besondere Passion liegt in der jährlichen Kreation eines meisterhaften Blends südlicher Cultivare.

Zubereitung

2 gut geh. TL, 60°C, 200-300ml, 2 Min.

Verpackung

Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden. Durch eine 9-fache Beschichtung mit äußerst hoher Barrieresicherheit wird der Tee bestmöglichst vor Oxidation und vor Schadstoffeinflüssen geschützt.

Empfohlene Teekanne

Ideal ist für diesen Genmaicha eine spezielle, braune Kyusu oder Dobin für Genmaicha (entfaltet den besonderen Geschmackskörper besser) oder auch eine schwarze Tokoname-Kyusu mit feinem Keramiksieb (eher neutral).

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige Teedose aus Kirschbaumrinde (Vollholz, Kabazaiku Chazutsu), alternativ eine günstigere, innen beschichtete, luftdichte Teedose.

Wir empfehlen