GABA 200 Tee
Hirayanagi

Premium 93 P.

ID
4938
Gedämpfter grüner GABA Tee aus Japan mit ≥240mg/100g GABA, pestizidfreier Anbau, 100% erste Ernte vom Cultivar Yabukita, vom Spitzen-Bio-Teefarmer Toshihiro Hirayanagi einem der bekanntestem Temomi-Master Japans, aus der Top-Region Fuji in Shizuoka, Premium Qualität 80g

 

  • Vom Spitzen-Teefarmer und einer der besten Temomi-Master Japans Toshihiro Hirayanagi
  • besonders naturverbundener und ganzheitlicher Ansatz im Teeanbau, nach höchsten Standards
  • Anbau 100% ohne Pflanzenschutzmittel bereits seit 2003
  • Das Teefeld liegt in abgeschiedener, naturidyllischer Lage
  • Labortest mit bestätigtem GABA-Gehalt von 240mg/100g
 
Charakter milchig süß, entspannend, sanft edelbitter, ausgewogen
Teefarm Yamahira en, Toshihiro Hirayanagi
Terroir Sudo River Valley, Fuji, Shizuoka
Ernte 1. (Ichibancha), Ende Mai 2019
Cultivar Yabukita
Dämpfung kurz (Asamushi, 40sec)
Höhenlage 100m
Bio Anbau ohne Pflanzenschutzmittel seit 2003
GABA Gehalt GABA: 240mg/100g
Medaillen Der Farmer ist Vorsitzender der Fuji-city Temomi Preservation Society
Qualität Premium (93/100 pts.)

Ab Ernte 2021 wieder verfügbar

Verfügbarkeitsbenachrichtigung per Email für dieses Produkt abonnieren
Nicht lieferbar

Teefarm

Yamahira en Teegarten

Grundlegend für die Philosophie von Herrn Toshihiro Hirayanagi und den Yamahira Teegarten ist ein innovatives und ganzheitliches Verständnis des Teeanbaus und des Tees als einer "Beruhigung für die Seele". Daher arbeitet er seit 2003 aus Überzeugung ohne Pestizide und chemische Dünger, und ist als Vorsitzender der Fuji-city Temomi Preservation Society einer der bekanntesten Meister in der traditionellen Kunst des Teerollens in ganz Japan.

Aroma & Charakter

Verkostung

Ein ausgleichender und mit seinen vollen 240mg GABA sehr entspannender GABA Tee mit der charakteristischen, dezenten Buttrigkeit, mineralischen Noten und einem herrlich milchig-süßen Umami. Er ist von großer Natürlichkeit, dies liegt nicht zuletzt an der jahrzehntelangen Erfahrung des Farmers Toshihiro Hirayanagi, dem in ganz Japan der Ruf eines der größten Meisters in der traditionellen Kunst des Teerollens (Temomi) vorauseilt. Auch in seinen Anbaumethoden konzentriert Herr Hirayanagi sich auf traditionelle und ganzheitliche Verfahren nach den höchsten Bio-Standards und verleiht seinen Tees so einen besonders ausgleichenden, mineralischen, basenbildenden Charakter in welchem sich auch die abgeschiedene, naturidyllische Lage der Teefelder widerspiegelt.

Blatt

GABA Tee wird durch die besondere Herstellung etwas broken und trockener mit oliv-grünen Nadeln und geringem Stängelanteil

Farbe

Kräftiges Sonnengelb

GABA

GABA Tee ist ein in Japan entwickelter Funktionstee, der in einem besonderen Herstellungsverfahren hohe Anteile der speziellen Aminosäure GABA ausbildet. Diese ist der wichtigste Botenstoff (inhibitorischer Neurotransmitter) im zentralen Nervensystem und an bedeutenden Prozessen im Körper beteiligt, insbesondere in der Reduktion der Nervenreizung, Stressmanagement, Stimmung, Wachstumshormone (Muskelbildung), Fettabbau, sowie der Regulierung des Blutdrucks. Darüber hinaus enthält GABA Tee auch alle der anderen wichtigen Inhaltsstoffe des normalen grünen Tees – insbesondere die Catechine – in ähnlicher Größenordnung. GABA Tees werden von Kennern für ihren buttrigen, weichen Geschmack geschätzt.

Inhaltsstoffe

GABA-Gehalt

Der Teefarmer stellt durch spezielle Auswahl der Blätter sowie durch ein besonderes Verarbeitungsverfahren sicher, dass ein hoher GABA-Gehalt erzielt wird.

Die wichtige Aminosäure GABA

Die natürliche Aminosäure GABA (γ-Aminobuttersäure) ist der wichtigste Botenstoff (inhibitorische Neurotransmitter) im zentralen Nervensystem.

GABA ist an zentralen Prozessen im Körper beteiligt, insbesondere in der Reduktion der Nervenreizung, Stressmanagement, Stimmung, Wachstumshormone (Muskelbildung), Fettabbau, Regulierung des Blutdrucks.

GABA ist in bestimmten Lebensmitteln in unterschiedlich großer Menge enthalten und wird zudem im Gehirn aus Glutamin gebildet. Besonders viel findet es sich in: spezieller Grüntee GABA-Tee (bis zu 400mg/100g), Tomaten (bis zu etwa 60mg), gekeimter Reis, bestimmte fermentierte Nahrung, Kartoffeln (16-60mg), Zitrusfrüchte (10-23mg).

Anbau & Verarbeitung

Die Teefarm befindet sich in einem Tal am Ashitaka Berg südwestlich des berühmten Mt. Fuji. Durch die geschützte Lage herrscht dort ein ideales Reizklima mit viel Nebel und einer optimalen Durchwässerung des Bodens dank des Sudo Flusses, welcher das Tal durchquert. Diese optimale Umgebung und innovative Anbaumethoden erlauben es dem Farmer bereits seit 2003 auf chemische Düngemittel und Pestizide zu verzichten. Stattdessen verwendet er hochwertigen organischen Dünger wie z.b. Schilf- und Buchweizenschalen mit dem Ziel durch besonders hohe Bodenqualität eine optimale Grundlage für gesunde und nährstoffreiche Pflanzen zu schaffen.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von dem o.g. Teefeld im Sudo River Valley. Direktbezug vom Teefarmer.

Zubereitung

Zubereitung

Dosierung: 2 gut geh. TL auf 0,2 - 0,3l Wasser
Wassertemperatur: 70°C

Milde, entspannende Zubereitung: Ziehzeit 30 Sekunden
Kräftige, anregende Zubereitung: Ziehzeit 3 Minuten

Verpackung

Direkt vom Teefarmer für uns in luftdichte Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden verpackt.

Empfohlene Teekanne

Ideal ist für GABA-Tee eine Banko-Kyusu aus violettem Ton mit feinem Keramiksieb. Durch sie wird das Umami betont und der Tee deutlich weniger bitter. Alternativ kann eine eine schwarze Tokoname-Kyusu verwendet werden, die neutraler im Geschmack ist (Allrounder für alle Grünteesorten).

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige Teedose aus Kirschbaumrinde (Vollholz, Kabazaiku Chazutsu), alternativ eine günstigere, innen beschichtete, luftdichte Teedose.

Das Bild konnte nicht geladen werden.