• Kinezuka Teegarten's Teefarmer

Gaba 200 Tee Bio

In dt. Labor getestet
100% rein, ohne Zusätze

Gedämpfter grüner Bio GABA Tee aus Japan mit 220mg/100g GABA, pestizidfrei, 100% erste Ernte vom Cultivar Yabukita, von der prämierten Bio Teefarm Kinezuka aus Shizuoka, Super Premium Qualität 80g

14,90 € 80g
Inkl. 7% MwSt.
(18,63 € / 100g)

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


 

Besonderes:

  • Natürliche Anreicherung des Tees mit der wertvollen Aminosäure GABA durch kurze Lagerung in Stickstoff
  • Besonders buttriges, wohlschmeckendes Aroma, sehr entspannend
  • Von der Spitzenteefarm Kinezuka im Top Terroir Setonoya in Shizuoka am Fuße des Fuji
  • besonders naturverbundener und ganzheitlicher Ansatz im Teeanbau, nach höchsten Bio-Standards
  • Anbau 100% ohne Pflanzenschutzmittel bereits seit 1976
  • Das Teefeld liegt in abgeschiedener, naturidyllischer Lage
  • Labortest mit bestätigtem GABA-Gehalt von 220mg/100g 
 
Charakter sehr buttrig, weich, harmonisch, entspannend
Teefarm Kinezuka Farm
Terroir Setonoya, Fujieda, Shizuoka
Ernte 1. (Ichibancha), Anfang Mai
Cultivar Yabukita
Dämpfung normal bis tief (Chumushi, 60-90sec)
Höhenlage 200-400m
Bio bereits seit 1976 pestizidfreier, ökologischer Anbau, seit 2016 Bio-zertifiziert
Qualität Super Premium (95/100 pts.)

 

Zu unseren GABA - Tees.

  

Verkostung

Die Herstellung eines wohlschmeckenden GABA-Tees ist keine Selbstverständlichkeit, sondern vielmehr eine Kunst. Der Kinezuka Teefarm gelingt es wie keiner anderen uns bekannten Farm einen hohen GABA Gehalt von 220mg/100g mit wunderbar buttrigen Aromen zu vereinen und einen nährstoffreichen und zugleich köstlichen GABA Tee herzustellen, der darüber hinaus auch die höchsten Bio-Standards übertrifft. Diese Qualität und der weiche und harmonische Geschmack gehen auch auf den besonders naturverbundenen Ansatz im Anbau zurück. Nach der Philosophie des Begründer Toshiaki Kinezuka sind es nicht nur die Teeblätter, welche die besondere Qualität eines Tees ausmachen, sondern insbesondere die Güte der Böden, welche seit Jahrzehnten von der Kinezuka Familie gepflegt und in natürlicher Balance gehalten werden. Diese einzigartige Herangehensweise, welche neben den Feldern auch die natürliche Umwelt der Farm im Top Terroir Setonoya in Shizouka, die Erntemethoden und schließlich auch die Farmer selber als essentielle Bestandteile eines ganzheitlichen Anbaus begreift, gibt dem Tee das typische Kinezuka Aroma und einen zutiefst entspannenden Charakter.

Blatt

GABA Tee wird durch die besondere Herstellung etwas broken und trockener mit kräftig-dunkelgrünen Nadeln und geringem Stängelanteil

Farbe

zartes honiggelb

GABA-Gehalt

Der Teefarmer stellt durch spezielle Auswahl der Blätter sowie durch ein besonderes Verarbeitungsverfahren sicher, dass ein hoher GABA-Gehalt erzielt wird.

Die wichtige Aminosäure GABA

Die natürliche Aminosäure GABA (γ-Aminobuttersäure) ist der wichtigste Botenstoff (inhibitorische Neurotransmitter) im zentralen Nervensystem.

GABA ist an zentralen Prozessen im Körper beteiligt, insbesondere in der Reduktion der Nervenreizung, Stressmanagement, Stimmung, Wachstumshormone (Muskelbildung), Fettabbau, Regulierung des Blutdrucks.

GABA ist in bestimmten Lebensmitteln in unterschiedlich großer Menge enthalten und wird zudem im Gehirn aus Glutamin gebildet. Besonders viel findet es sich in: spezieller Grüntee GABA-Tee (bis zu 400mg/100g), Tomaten (bis zu etwa 60mg), gekeimter Reis, bestimmte fermentierte Nahrung, Kartoffeln (16-60mg), Zitrusfrüchte (10-23mg).

Die Teefarm liegt idyllisch in den Bergen oberhalb von Fujieda, nahe dem Dorf Nakayama. Sie ist vor allem für ihren vorbildlichen, außergewöhnlich streng naturbelassenen Bio-Anbau bekannt. Neben besonders natürlichen und ausdrucksstarken Tees, von Sencha und Kabusecha, Bancha, bis hin zu Hojicha und schwarzen Tees, wird auch ausgezeichneter Bio-Reis, Gemüse und Obst, vor allem Mikan (japanische Mandarine) angebaut.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von dem o.g. Teefeld in Fujieda. Direktbezug vom den Teefarmer.

Kinezuka Teegarten

Der Kinezuka-Teegarten zeichnet sich vor allem für sein großes Engagement für den Bio-Anbau und seine vorbildlich hohen Bio-Standards aus. Dazu gehört der völlige Verzicht auch auf diejenigen Pestizide, die im Rahmen der japanischen JAS-Bio-Verordnung noch zulässig sind. Bereits 1976 gründete er sogar eine Kooperative von Farmern in der Region um Fujieda mit der Verpflichtung, nur reinsten Bio-Tee anzubauen. Inzwischen haben sich mehr als 26 Farmen aus der Region Fujieda der Gruppe angeschlossen. Sie arbeiten gemeinsam nicht nur daran, ihre Bio-Anbaumethoden weiterzuentwickeln, sondern ein regional übergeordnetes, ganzheitliches Bio-System "Mensch, Landwirtschaft, Natur" zu schaffen.

Zubereitung

Dosierung: 2 gut geh. TL auf 0,2 - 0,3l Wasser
Wassertemperatur: 70°C

Milde, entspannende Zubereitung: Ziehzeit 30 Sekunden
Kräftige, anregende Zubereitung: Ziehzeit 3 Minuten

Verpackung

Direkt vom Teefarmer für uns in luftdichte Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden verpackt.

Empfohlene Teekanne

Ideal ist für GABA-Tee eine Banko-Kyusu aus violettem Ton mit feinem Keramiksieb. Durch sie wird das Umami betont und der Tee deutlich weniger bitter. Alternativ kann eine eine schwarze Tokoname-Kyusu verwendet werden, die neutraler im Geschmack ist (Allrounder für alle Grünteesorten).

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige Teedose aus Kirschbaumrinde (Vollholz, Kabazaiku Chazutsu), alternativ eine günstigere, innen beschichtete, luftdichte Teedose.