Fuding Pai Mu Tan
First Grade Bio

EU-Bio zertifiert
pestizidfreier Anbau
100% rein, ohne Zusätze

Die Bio-First Grade-Qualität des Pai Mu Tan von einer der renommiertesten Teefarmen Fudings am Mt. Taimu, etwas weniger oxidiert,1. Ernte, handverlesen, Da Bai Cultivar, ca. 700m Höhe, direkt von der Teefarm, 80g
20,90 € (80g)
Inkl. 7% MwSt.
( 26,13 € / 100g )

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Besonderes:

  • aus Fuding am Mt. Taimu, dem weltweit besten Terroir für weiße Tees
  • etwas weniger stark oxidiert, daher deutlich grüner
  • von einer der renommiertesten Teefarmen in Fuding
  • dadurch eine der höchsten Qualitäten, sehr aromatisch und edel
  • nur wenige Pai Mu Tans aus Fuding sind EU-Bio-zertifiziert
 
Charaktersehr süß und vollmundig, cremig mineralisch, erfrischend, Birne mit Pfirsichmarmelade, angenehme Walnußnote mit Vanille, ein Hauch von Rauch, Mellisse im Abgang
Teefarm eine führende, auf weißen Tee spezialisierte Teefarm in der Nr. 1 Region Fuding
TerroirFuding (Reg.), Fujian (Prov.), China
Ernte1. Ernte 2017, Anfang April, handverlesen
CultivarFuding Da Bai Hao (100%)
SelektionDie zwei obersten Blätter
Höhenlageca. 750-800m ü.d.M.
Welken /

Oxidation

Indoor-Luftvortrocknung und Welken für 2-3 Tage auf Bambuskörben bei Raumtemperatur. Oxidationsgrad von etwa 1%. 
TrocknungOfentrocknung bei 80-90°C für etwa 30 Min. (Stop d. Oxidation und Trocknung).
BioEU-Bio + CERES-zertifiziert (China), seit 2012
Qualität 96/100 P. (Kategorie Pai Mu Tan); First Grade

Zur Übersicht unseres gesamten Weisser Tee-Sortiments.

  

Verkostung

Dieser edle Bio Pai Mu Tan stammt aus allerbester Lage nahe dem Geburtsort des weißen Tees am Mount Taimu. Geerntet wird dieser Tee immer in der Zeit vor dem Qing Ming Fest, das Anfang April stattfindet und als Zeitpunkt der höchsten Qualitätsstufe in China gilt. Denn dann sind die Teepflanzen in einer langsamen Wachstumsphase, und haben mehr Nährstoffe. Es werden nur die obersten zwei Blätter der ersten Pflückung verwendet, die Verarbeitung erfolgt klassisch und nach höchsten Maßstäben. Dieser etwas leichter oxidierte weiße Tee ist süß und vollmundig, mit einer schönen, cremigen Mineralität, erfrischend fruchtigen Noten von Birne und Pfirsich, etwas Walnuß und Vanille. Im Abgang hat er ein ausgeprägtes Melissenaroma.

Blatt

Zwei feine recht große Blätter und eine Knospe, Knospen silbrig bis grün, Blätter hellgrün bis dunkelgrün

Farbe

helles Jadegrün

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Das Teefeld liegt im naturidyllischen, sehr schönen, bergigen Gelände, die Lage mit über 700m ist relativ hoch. Das nur 2-3km entfernte chinesische Meer sorgt für ein spezielles, vorteilhaftes Mikroklima. Für diesen Tee werden nur die jüngsten zwei Blätter gewählt.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von dem o.g. Teefeld in Fuding Mt. Taimu, Direktbezug.

Wir beziehen diesen edlen Tee von einer kleinen familiengeführten Teefarm in allerbester Lage. Sie befindet sich in der für weiße Tees weltweit angesehensten Region Fuding am Mt. Taimu, dem Geburtsort für weißen Tee und das Nr. 1 Terroir in Fuding.

Zubereitung

3 gut geh. TL, 70°C, 100-300ml, 3 Min. Geeignet für mehrere Aufgüsse.

Verpackung

Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden. Durch eine 9-fache Beschichtung mit äußerst hoher Barrieresicherheit wird der Tee bestmöglichst vor Oxidation und vor Schadstoffeinflüssen geschützt.

Empfohlenes Zubehör

Zur besonders aromatischen Zubereitung empfiehlt sich eine Yixing-Teekanne aus Naturton oder eine schwarze Tokoname Kyusu mit feinem Keramiksieb, alternativ eine hohe Glas-Teekanne (neutralerer Geschmack) mit integriertem Sieb, in der der Tee frei schweben und ziehen kann.

Wir empfehlen