• Die Teenadeln des En Shi Yu Lu Highest Grade
  • Der Aufguss des En Shi Yu Lu Highest Grade
  • Blick über die Teeterassen der Farm
  • Dämpfen des Tees
  • Teernte des En Shi Yu Lu
  • Die Lage von Enshi
  • Blick über die Teefelder und den En Shi Canyon
  • Blick über die Teefelder in die Berge
  • Blick über die Teefelder
  • Teefeld der Farm in Enshi
  • Teefelder in Enshi
  • Teeterassen in Enshi
  • Der Enshi Grand Canyon
  • Vorbereiten des Welkens
  • Vorbereiten des Dämpfens
  • Vorbereiten des Dämpfens
  • Vorbereiten des Handrollens
  • Das Rollen des En Shi Yu Lu mit der Hand

En Shi Yu Lu
Highest Grade Pestizidfrei


Der Highest Grade von einer der angesehensten Teefarmen in Enshi aus einer der schönsten und saubersten Naturregionen Chinas von 1100m Höhe (Enshi Grand Canyon), pestizidfreier Anbau, 100g
27,90 € (100g)
Inkl. 7% MwSt.
( 279,00 € / 1kg )

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Besonderes:
  • gedämpft (Erhalt der Catechine), nicht pfannenerhitzt
  • meisterlich handgerollt (shifu shourou 師傅手揉), Aufschließen der Zellen
  • handgeerntet (shoucai 手採) und handverlesen
  • höchster natürlicher Selengehalt aller Tees (Region Enshi)
  • bioverfügbarste, freie Selenformen (an Aminosäuren u. Polysacchariden)
  • basisch, mineralisch
  • Cultivar Long Jing 43 (aromatisch-nussig)
 
Charakterwürzig, aromatisch nussig (Long Jing Cultivar), mineralisch, vegetal, ausgewogen, leicht süß, feine Säure
Teefarmeine in der Region Enshi und bei chinesischen Teekennern angesehensten Teefarmen
TerroirEnshi, Tong Pen Shui (Reg.), Hubei (Prov.), China
ErnteMing Qian (1. Frühlingsernte), Ende März 2017, Handernte
CultivarLong Jing 43 (100%)
Höhenlage1100m ü.d.M.
DämpfungStop der Oxidation durch tiefe Dämpfung, ca. 60 Sekunden (Zheng Qing 蒸青)
Makrob./TCMleicht Yin
Verarbeitungnach der Ernte 6-10h Welken, dann wie jap. Sencha: Dämpfen, Trocknen, Rollen
Biopestizidfreier Anbau, Bio-zertifiziert in China (COFCC) seit 2008
Labortests Pflanzenschutzmittel (Pflanzenschutzmittel insgesamt 641 Stoffe, zuletzt 06/2017)
Qualität97/100 P. (Kategorie En Shi Yu Lu); Super Premium

Zur Übersicht unseres En Shi Yu Lu-Sortiments.

  

Verkostung

Original En Shi Yu Lu Grüntees sind eine echte Rarität. Sie zählen in China zu den 10 besten und höchstgeachteten Grünteesorten, sind aber im Westen kaum bekannt oder erhältlich. Oft erreichen nur minderwertige Qualitäten, oder auch Nachahmungen aus anderen Regionen, ausländische Märkte. Die traditionelle Fertigungsweise (Dämpfen und Rollen) und der Selen-haltigste Boden Chinas machen ihn zu einem großen Tee mit besonderem Wert. 

Unser En Shi Yu Lu stammt von einem der besten Terroirs der Region auf 1100m Höhe, der ihm zu großer Kraft verhilft. Nur die feinen Blätter der handgeernteten 1. Frühlingsernte werden zu diesem Highest Grade selektiert. Er vereint nussige Aromen, die ihm vom Long Jing Cultivar geschenkt werden, mit den intensiven mineralischen, würzigen Noten, die für En Shi Yu Lu so typisch sind, auf sehr harmonische Art und Weise. Zudem zeigt er eine leichte Süße und feine Säuren. Durch die Dämpfung bleiben die Catechine und Bitterstoffe erhalten und gelangen durch das Rollen der Blätter besser in den Aufguss. Letzteres wird in aufwendigster Arbeit schonend von meisterlicher Hand durchgeführt, was der höchsten Qualitätstufe der Teeverarbeitung entspricht. Dieser Top Yu Lu eignet sich auch hervorragend als Begleiter für Desserts und Kuchen.

Blatt

sehr feine, gleichmäßige, tannengrüne Nadeln 

Tasse

Sattes, helles Gelbgrün, leicht bernsteinfarben

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Das Anbaugebiet unseres Tees liegt in einem der Spitzen-Terroirs der Region En Shi. Weit oberhalb der Stadt auf 1100 ü.d.M. auf fruchtbarem Boden und umgeben von Wäldern. In der Region gibt es kaum Industrie, sie wird vielmehr durch den En Shi Grand Canyon geprägt, eine Flussschlucht, von der ein Großteil ein geschützter Nationalpark ist, und deren atemberaubende Landschaft und reine Luft jährlich viele Touristen anzieht. Der Boden der Region verfügt auch über eines der größten, natürlichen und reinen Selenvorkommen der Welt, was sich auch in einem entsprechend hohen Gehalt an diesem wichtigen Spurenelement im dort angebauten Tee wiederspiegelt.

Gepaart mit einem für den Teeanbau idealen Klima liegen somit Bedingungen für erstklassige Tees vor. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 16°C. Die Region ist ungefähr 240 Tage frostfrei, mit einer durchschnittlichen Luftfeuchtigkeit von 70-80%. Mit rund 1370 Sonnenstunden und 1500mm Niederschlag im Jahr liegt ein subtropisches Feuchtklima vor. Dieses Reizklima mit hohen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht, viel Sonne und viel Nebelbildung begünstigt die Ausbildung eines hohen Nährstoffgehalts.

Die Verarbeitung des Tees läuft in folgenden Schritten ab:

1. Die Ernte erfolgt von Hand, und nur an sonnigen Tagen, teils deutlich nach Sonnenaufgang, um verbleibenden Morgentau auf den Blättern zu vermeiden.
2. Die Blätter werden dann für 6-10 Stunden in Bambuskörben gut belüftet gewelkt.
3. Danach erfolgt die Dämpfung für ca. 60 Sekunden zum Stop der Oxidation
4. Im Anschluss werden die Blätter schnell gekühlt, damit Sie im nächsten Schritt nicht überhitzen.
5. Nun erfolgt ein erstes Schütteln der Blätter unter einem heißen Gebläse, um sie weicher zu machen.
6. Dann werden sie schonend von Hand (!) gerollt.
7. Ein finaler Rollgang sorgt für die gleichmäßige Form der Teenadeln.
8. Schließlich werden die Blätter auf ca. 5% Restfeuchtigkeit getrocknet und dann nach Qualität sortiert.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von den o.g. Teefeldern in En Shi. Direktbezug vom Teefarmer.

Die privat betriebene Teefarm liegt abgeschieden und naturidyllisch in großer Höhe über der malerischen Enshi-Schlucht in Hubei. Sie zählt zu den angesehensten Betrieben der Region.

Zubereitung

2 gut geh. TL, 70°C, 100-300ml, 2 Min. Geeignet für mehrere Aufgüsse.

Für intensivere Extraktion der Mineralstoffe / Spurenelemente:
80°C, 2-3 Min.

Verpackung

Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden. Durch eine 9-fache Beschichtung mit äußerst hoher Barrieresicherheit wird der Tee bestmöglichst vor Oxidation und vor Schadstoffeinflüssen geschützt.

Empfohlene Teekanne

Zur besonders aromatischen sowie traditionellen Zubereitung von En Shi Yu Lu Tee empfiehlt sich eine Yixing-Teekanne aus braunem bis schwarzen Naturton. Alternativ eignet sich eine hochwertige schwarze Tokoname-Kyusu mit Keramiksieb, oder eine Glas-Teekanne mit integriertem Sieb, in der der Tee frei schweben und ziehen kann.

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige Teedose aus Kirschbaumrinde (Vollholz, Kabazaiku Chazutsu), alternativ eine günstigere, innen beschichtete, luftdichte Teedose.