• Teenadeln des Genmaicha Karigane Ujitawara Bio
  • Teetasse des Genmaicha Karigane Ujitawara Bio
  • Unsere Teefelder in Uji
  • Herkunft des Genmaicha Karigane Ujitawara Bio
  • Teeernte in Uji
  • Farmer bei der Teeernte in Ujitawara
  • Teefeld in Uji
  • Grünertee in Uji

Genmaicha Karigane
Uji Bio


Bio-Genmaicha aus Karigane (hochwertige Stängel) der 1. Ernte mit geröstetem Bio-Reis, aus der Top-Region Ujitawara, 100% Yabukita, vom führenden Bio-Teefarmer Ujis (Bio seit 1975), 100g
9,90 € (100g)
Inkl. 7% MwSt.
( 9,90 € / 100g )

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Charaktersehr mild, relativ viel Umami, erfrischend mineralisch, würzig süß, kaum bitter, deutliche Note nach frischem Gras, milde Reis-Röstung, basisch, äußerst wenig Koffein
Teefarmrenommierter, kleiner Familienbetrieb in Ujitwara
TerroirUjitawara (Reg.), Kyoto (Präf.), Japan
Ernte1. Pflückung 2018 (Ichibancha), Mai bis Juni
Cultivar100% Yabukita
Reisanteil: etwa 50% gerösteter Bio-Reis der Sorte Akita Komachi あきたこまち aus der Präfektur Nara.
Höhenlageca. 250m ü.d.M.
Dämpfungnormal (Chumushi, 30-50 Sek.)
BioEU-Bio, JAS Organic seit 1998
LabortestsRadioaktivität (zuletzt 08/2018)
Qualität92/100 P. (Kategorie Genmaicha); Premium

Zur Übersicht unseres gesamten Genmaicha-Sortiments.

  

Verkostung

Ein sehr seltener Genmaicha, für den anstelle von Bancha hochwertige, sehr feine, hellgrün saftige Stängel ausgewählt wurden (Karigane). Diese verfügen über viele Aminosäuren und Umami und schenken dem Tee eine erfrischende, grasige Note, die vor allem bei etwa 70°C Ziehtemperatur schön zur Geltung kommt. Zusammen mit dem mild gerösteten Reis ergibt sich ein außergewöhnlich mineralisch frischer, hervorragend verdaulicher Tee mit sehr wenig Koffein.

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Das Bio-Teefeld liegt sehr idyllisch in den sanften Hügeln Ujitawaras. Hier herrscht ein optimales Reizklima für den Sencha-Anbau mit ausgeprägtem Unterschied zwischen Tages- und Nachttemperaturen und Morgen- und Abendnebel. Das Teefeld ist bereits seit 1975 bio-zertifiziert. Der Teefarmer wurde für seinen umweltfreundlichen Anbau von der Präfektur ausgezeichnet. Ujitawara gilt als die Geburtsstätte des grünen Tees in Japan.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% vom o.g. Teefarmer, Direktbezug.

Zubereitung

2 gut geh. TL, 60°C, 200-300ml, 2 Min.

Verpackung

Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel mit Zipper und Standboden. Durch eine 9-fache Beschichtung mit äußerst hoher Barrieresicherheit wird der Tee bestmöglichst vor Oxidation und vor Schadstoffeinflüssen geschützt.

Empfohlene Teekanne

Ideal ist für diesen Genmaicha eine spezielle, braune Kyusu oder Dobin für Genmaicha (entfaltet den besonderen Geschmackskörper besser) oder auch eine schwarze Tokoname-Kyusu mit feinem Keramiksieb (eher neutral).

Empfohlene Teedose

Ideal ist eine hochwertige Teedose aus Kirschbaumrinde (Vollholz, Kabazaiku Chazutsu), alternativ eine günstigere, innen beschichtete, luftdichte Teedose.