• Entspannungstee Teeblätter
  • Aufguss des Entspannungstee
  • frische Minze
  • Kräuteranbau
  • Kräuterfelder in Alpensüdseiten-Höhenlage in der Schweiz
  • Impression der Verarbeitungsstätte direkt neben den Kräuterfeldern
  • Impression der Verarbeitungsstätte direkt neben den Kräuterfeldern
  • direkte Umgebung zu unseren Kräutern
  • Familiensitz und Verarbeitungsgebäude direkt vor Ort neben den Kräuterfeldern
  • Alpensüdseiten-Höhenlage in der Schweiz
  • frischer Salbei
  • Kräuteranbau in den Alpen
  • Alpengebirge
  • Alpensüdseiten-Höhenlage in der Schweiz
  • Alpengebirge
  • Alpensüdseiten-Höhenlage in der Schweiz

Entspannungstee Bio
Alpenkräuter


Schweizer Alpenkräuter Bio Teemischung Entspannungstee aus Graubünden, Schweiz, Alpensüdseite, reine Blattware, auf Bergwiesen wachsend, auf 1000m Höhe (Bio Swiss Alpine), seit 1982 Bio, schonend getrocknet, direkt von der Teefarm und im Labor getestet, 50g.

8,50 € 70g
Inkl. 7% MwSt.
(17,00 € / 100g)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Besonderes Höchste Alpenkräutertee-Qualität aus 1000m Höhenlage, spezielles sonnenverwöhntes Terroir auf der Alpensüdseite, besonders idyllische Naturlage.
Charakter beruhigend, rund, voll, aromatisch, leichte Süße, leichte Frische durch die angenehme Minznote
Inhalt Zitronenmelissenblätter, Pfefferminzeblätter, Brennnesselblätter, Goldruten, Sonnenblumenblüten - reine Blattware (Grobschnitt) und Blüten
Teefarm berühmte Graubündner Teemanufaktur im Familieneigentum
Terroir Graubünden (Kanton), Schweiz
Ernte 2016 Ernte je nach Wetter ab Mai oder Juni, nachmittags für den höchsten Gehalt an ätherischen Ölen
Cultivar spezielles, eigenes Saatgut (Melissa officinalis, Mentha x piperita, Urtica dioica, Solidago virgaurea, Heliantus annuus)
Trocknung schonende Kammer-Trockung bei maximal 40°C
Höhenlage 1000m ü.d.M.
Bio seit 1991 EU-Bio-zertifiziert, der Anbau erfolgt jedoch von Beginn an, seit 1982, nach biologischen Standards, Bio Swiss Alpine
Labortest Pyrrilizidinalkaloide (zuletzt 05/2017)
Qualität 99/100 P. (Kategorie Kräutertee), Highest Grade

Zur Übersicht unseres gesamten Alpenkräuter Tee-Sortiments.

  

Besonderheit in Lage, Anbau und Verarbeitung

Dank seiner besonderen klimatischen Gegebenheiten, ist das äußerst idyllische Tal der Teemanufaktur in den Graubündner Alpen für den Anbau von Kräutern und Blüten besonders ausgezeichnet. Die Pflanzen sind einem Höhen-Reizklima auf 1000m umgeben von hohen Bergen ausgesetzt, das ihr Wachstum verlangsamt und den Gehalt an wichtigen Inhaltsstoffen erhöht. Zugleich profitieren sie auf der Alpensüdseite gelegen von einer sehr großen Zahl an Sonnentagen, einer intensiven Sonnenstrahlung und großen Temperatur-Unterschieden zwischen Tag und Nacht.

Die verschiedenen Alpenkräuter wachsen inmitten einer besonders idyllischen Hochgebirgslandschaft und einer reichen Alpenflora mit viel frischem und reinem Wasserquellen in der Umgebung. Die ortsansässige Gemeinde ist sogar eine der waldreichsten der Schweiz. Die Pflanzen werden in bester Lage bereits seit 1982 nach streng biologischen Richtlinien angebaut. Die Bergkräuter geraten hier recht robust und widerstandsfähig und entwickeln einen besonderen Charakter mit viel Aroma.

Trotz langer, kalter Winter, zeigt sich das Frühjahr in diesem speziellen Tal mit großer Sonnenkraft und warmen Temperaturen, die die Bergkräuter zum Erblühen bringen. Die Ernte beginnt temperaturabhängig sehr unterschiedlich im Mai oder im Juni zur Blütephase. Die Unkräuter werden sehr sorgfältig vor der Ernte von Hand beseitigt. Die Ernte und Verarbeitung erfolgt mit modernsten Maschinen. Nach der Ernte werden die Blätter und Blüten in den eigenen Räumen sehr schonend bei maximal 40°C getrocknet, anschließend von den Stielen befreit, grob geschnitten und verpackt.

Originalität

Dieser Tee stammt zu 100% von den Graubündener Alpen direkt von der Teemanufaktur.

Die Schweizer Teemanufaktur gilt als Pionier des Bio-Kräuteranbaus in der Schweiz. Bereits seit 1982 kultiviert der Familienbetrieb seine Felder nach biologischen Richtlinien, um Natürlichkeit und Qualität zu gewährleisten. Seit 1991, ist er ebenfalls Eu-Bio zertifiziert. Auf chemische Pflanzenschutzmittel oder chemischen Dünger wurde von Anfang an verzichtet. Die Ernte und das Jäten von Unkraut erfolgt gemeinschaftlich per Handarbeit. Die Bio-Erzeugnisse werden vor Ort in den hauseigenen Räumen weiterverarbeitet. Der Teefarmer legt größten Wert auf die Einhaltung höchster ökologischer Standards, Naturverbundenheit und höchste Qualität seiner Tees und Blüten.

Zubereitung

Für bestes Aroma: pro Tasse 1-2 TL, mit 200-300ml kochendem Wasser übergießen, 5 Min. ziehen lassen

Verpackung

Aromageschützter, lebensmittelechter, BPA-freier Standboden-Beutel mit Zipper.

Empfohlene Teekanne

Ideal ist eine geräumige Teekanne aus Glas oder eine Teekanne aus Porzellan mit integriertem Teesieb.

Empfohlene Teedose

Ideal ist die Aufbewahrung in einer luftdichten, innen beschichteten Teedose aus Metall.

Wir empfehlen