• Blätter des Akibancha Enzian Basentee IV - Mittel Bio
  • Aufguss des Akibancha Enzian Basentee IV - Mittel Bio
  • Teefelder des Bancha Kagoshima
  • Bambuspflanze
  • Ingwerpflanze
  • Holunderblüten

Akibancha Enzian Bio
Basentee IV - Mittel


Unser Kräuter Basentee mit mildem Bancha Kagoshima Grüntee, Bambusblättern und weiteren Wildkräutern und Wiesenblumen in Spitzen Bio-Qualität, 100g
9,90 € 100g
Inkl. 10% MwSt.
(9,90 € / 100g)

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Charakter Belebend, nährend, würzig, leicht floral, frische Wacholderbeere, edelbitter
Zutaten Bancha Kagoshima Bio, Bambusblätter, Holunderblüten, Ingwer, Rotklee, Birkenblätter, Kornblumenblüten blau, Lindenblüten, Rosenblüten, Wacholderbeeren, Enzianwurzel.
Teefarm Eine Auswahl spezieller Grün- und Kräutertees von höchster Bio Qualität aus Direktbezug von führenden spezialisierten Farmen. Alle Zutaten werden in malerischen Naturlandschaften von kleinen Betrieben angebaut oder in Wildsammlung von Hand gepflückt.
Bio EU-Bio
Qualität 99/100 P. (Kategorie Kräutertee), Highest Grade

Zur Übersicht unseres gesamten Basentee Sortiments.

  

Die besondere Mischung

Nach Monaten des sorgfältigen Testens und der geschmacklichen Abstimmung bester Zutaten haben wir 5 perfekt miteinander harmonierende Basentees in den Intensitäten Mittel, Kräftig und Sehr Kräftig kreiert. Die Grundlage bilden ein milder Grüntee, unser Pu Erh Shou, oder grüner Rooibos und Himbeerblätter für koffeinfreie Varianten. Diese ergänzen und verfeinern wir mit hochwertigen Kräutern und Beeren aus Spitzen Bio Anbau und garantiert pestizidfreier Wildsammlung. In Kombination wirken unsere Basentees daher ausgleichend und vitalisierend sowie besonders aromatisch und wohltuend.

Charakter

Ein ausgewogen und nährend würzig schmeckender Basentee, leicht anregend und erhellend mit mildem Akibancha (Winterbancha) Kagoshima. Birkenblätter, Enzianwurzel und Wacholderbeeren geben ein erdendes Gefühl, Bambusblätter und Ingwer regen an und reinigen. Auch für den Abend geeignet.

Tasse

zartes Hellgelb

Bancha Kagoshima Bio

Das Terroir Makizono in der Region Kirishima gilt als eines der besten Anbaugebiete Japans. Kirishima liegt im südlichsten Teil Japans in der Präfektur Kagoshima. Es besitzt eine besonders schöne und unberührte Natur. Die Teefelder liegen nahe dem berühmten Vulkan Mt. Kirishima, gut geschützt zwischen Bergen in großer Höhenlage (600-700m). Hier herrschen große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht und viel Nebel, was die Qualität des Tees begünstigt. Das große Nebelaufkommen (Kiri 霧 bedeutet im Japanischen "Nebel") reduziert die UV-Strahlung und sorgt so für eine natürliche ""Beschattung"" der Teepflanzen mit viel Umami sorgt ("Natural Kabuse"). Die naturidyllische, abgelegene Region mit nur sehr wenigen Teefarmen in der Umgebung ist ideal für den Bio-Anbau, da kein Windeintrag von Pestiziden benachbarter Farmer zu fürchten wäre.

Unter der sorgfältigen Leitung eines namhaften Teemeisters aus Kagoshima werden die ausgewählten Ichibancha-Ernten der kleinen Teefarmen unserer Kooperative in Makizono speziell für uns zusammen gestellt.

Verzehrempfehlung

Täglich über den Tag verteilt 2-3 frisch zubereitete Tassen Tee trinken.

Zubereitung

3,0g (ca. 4 TL), 100°C/ 212°F, 250ml, 5 Min.

Hinweis: Immer mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und mindestens fünf Minuten ziehen lassen. Nur so erhalten Sie ein sicheres Lebensmittel.

Verpackung

Aromageschützter, lebensmittelechter, BPA-freier Standboden-Beutel mit Zipper.

Empfohlene Teekanne

Ideal ist eine geräumige Teekanne aus Glas oder eine Teekanne aus Porzellan mit integriertem Teesieb.