Propolis Tinktur (Bio)

„Propolis Tinktur (Bio) direkt vom Imker aus dem Naturpark Fuentes Carrionas y Fuente Cobre de la Montaña Palentina in Nordspanien“

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
-20% In Kürze wieder verfügbar Grüner Propolis Bio Tinktur 15%

Super Premium

Grüner Propolis
Bio Tinktur 15%

Brasilien

Regulärer Preis: 24,90 €

Sonderpreis: 19,90 €

(30ml)
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand Versandgewicht 500 g

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Nicht auf Lager

In Kürze wieder verfügbar Propolis 30 Bio Tinktur

Propolis 30 Bio
Tinktur

Manuka Health

19,90 € (25ml)
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand Versandgewicht 200 g

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Nicht auf Lager

In Kürze wieder verfügbar Grüner Propolis Tinktur 25%

Super Premium Platin

Grüner Propolis
Tinktur 25%

Brasilien

49,90 € (30ml)
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand Versandgewicht 500 g

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Nicht auf Lager

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Propolis - ein wertvolles Naturprodukt der Bienen

Propolis gehört zu den wichtigsten Produkten, welche die Bienen neben Honig, Gelée Royale und Wachs produzieren, um ihr Bienenvolk zu schützen und zu erhalten. Bienen sind hochintelligente Tiere und die perfekte Organisation und klare Aufgabenverteilung innerhalb eines Bienenvolkes ist beachtlich. 

Propolistinktur – hoher Propolisgehalt

Das besondere an einer Propolistinktur ist, dass man bei der Herstellung einen hohen Sättigungsgrad an Propolis erreichen kann. Um eine hochkonzentrierte Lösung zu erhalten, wird die nur schwer lösliche zähe Propolismasse zunächst zu feinem Propolispulver zerkleinert und dann durch Hinzufügen einer Alkohol-Wasser-Lösung das Propolis-Extrakt gewonnen. Je feiner das Pulver und je höher der Alkoholgehalt, desto besser kann sich Propolis lösen. Die Gewinnung des Extraktes dauert relativ lange und ist am besten mit einer hochprozentigen Alkohollösung zu erreichen, da Propolis in Wasser kaum löslich ist.

Für die Qualität einer Propolistinktur ist auch von Bedeutung, welche Art von Propolis verwendet wird. Es ist grundsätzlich auch möglich eine Propolistinktur mit Rohpropolis herzustellen. Man sollte bei der Herstellung jedoch die Verwendung von pulverisiertem Propolis dem Rohpropolis vorziehen, da Rohpropolis viele Rückstände hinterlässt und somit nur eine relativ schwach-konzentrierte Tinktur erzielt werden kann.

Herkunft unserer Propolistinktur

Unsere qualitativ hochwertigste Propolistinktur stammt von einem kleinen bio-zertifizierten Imkereibetrieb in Familienhand, der sich in einem winzigen abgeschiedenen Dörfchen in den Hochebenen des Kantabrischen Gebirges in Spanien inmitten einer imposanten Bergkette, kristallklaren Flüssen und einer beeindruckenden wild wachsenden Artenvielfalt befindet.

Wir haben den von uns ausgewählten, exklusiven und bio-zertifizierten Imkereibetrieb in Spanien besucht und konnten uns von der außergewöhnlichen geographischen Lage inmitten einer ursprünglichen, naturbelassenen Flora und Fauna und einem respektvollen und verantwortungsvollen Umgang mit den Bienen und der Umwelt nach höchsten ethischen Standards persönlich überzeugen.

Was man beim Kauf einer Propolistinktur beachten sollte

Man sollte beim Kauf von Propolistinkturen darauf achten dass der Propolisgehalt / Propolis-Sättigungsgrad relativ hoch (z.B. 30%) ist und es sich bei dem verwendeten Propolis um Bio-Propolis in höchster Qualität handelt.

Bio Propolis

Ausschlaggebend für die Qualität und Reinheit von Propolisprodukten ist, dass die ausschwärmenden Bienen eine ursprüngliche, naturbelassene Flora vorfinden und fernab von Landwirtschaft und Siedlungen ihre Nahrungsquellen finden. Nur so kann gewährleistet werden, dass die von ihnen gewonnenen Produkte frei von schadhaften Einflüssen aller Art, insbesondere von Pestiziden und Umweltgiften sind.

Bei der Gewinnung von Propolis ist es zudem besonders wichtig, dass der Imker keine synthetischen Mittel wie z.B. zur Bekämpfung der Varroamilbe einsetzt, was nur bei der biologischem Imkerei zu 100% gewährleistet ist. 

Qualitätsunterschiede beim Kaufen von Propolisprodukten

Leider gibt es bis heute keine allgemeinverbindlichen und international akzeptierten Qualitäten bei Propolis, aber es ist klar, dass ein Produkt am hochwertigsten ist, wenn es einen möglichst hohen Anteil an extrahiertem Propolis besitzt und dieser von biozertifizierten Imkerbetrieben stammt, deren Bienenprodukte von allerhöchster Reinheit und Qualität sind.

Frische und Haltbarkeit von Propolistinkturen

Eine Propolistinktur kann kühl und dunkel und in geschlossenen Gefäßen bis zu 2 Jahre gelagert werden. In frischem Zustand ist sie jedoch am Wirksamsten.

Zusammensetzung von Propolistinkturen

Tinkturen auf Alkoholbasis bestehen zumeist zu 20 oder zu 30% aus Propolis, wobei ein hoher Sättigungsgrad zu bevorzugen ist. Es ist auch möglich, Tinkturen auf Wasserbasis herzustellen, jedoch enthalten sie zumeist nur bis max. 10% Propolis, da Propolis in Wasser allein kaum löslich ist und sind daher nur für Personen oder KInder zu empfehlen, die generell keinen Alkohol zu sich nehmen dürfen.

Farbe

Die Farbe von Propolis variiert je nach Herkunft zwischen hellbraun, dunkelrot bis hin zu schwarz und ist bei hoher Konzentration stark färbend. Bei unverdünnter Anwendung der Tinktur sollte dies beachtet werden. 

Geschmack und Geruch

Propolis hat einen bitteren und scharfen Geschmack und leicht süßlichen Geruch, der je nach Herkunft sehr schwankt. Der intensive Geschmack wird bei der inneren Einnahme durch die Verdünnung mit Wasser, Kräutertee oder Milch abgemildert.