ab
5,39 €

Bellima Wasserfächer Wasserfilter


Bellima® Wasserfächer zur Reduktion der Wasserhärte, Erhaltung der Polyphenole, Reduktion von Hautbildung und Trübung des Teewassers, 100% natürlich, kann mit Altpapier entsorgt werden, 30 Stück für je ca. 1 Liter Wasser

Besonderheiten:

  • verbessert das Aroma von Tee und Kaffee
  • reduziert die Wasserhärte, geschmacksneutral
  • schützt die Polyphenole im Tee vor schneller Oxidation
  • wirkt pH-neutral und gibt kleine Mengen wertvolles Kalium und Citrat ab
  • entfernt bei Anwendung in kaltem Trinkwasser den typischen Leitungswassergeschmack und reduziert evtl. vorhandenen Chlorgeschmack 
  • verhindert Kalkablagerungen im Wasserkocher
  • vermindert Hautbildung und Trübung (bei schwarzen Tees)
  • vermindert Schwermetallspuren (z.B. Eisen, Zink, Blei und Kupfer aus der Hausinstallation)
  • funktioniert für heißes und kaltes Wasser (siehe Anwendung unten)
  • verhindert durch einmalige Verwendung die Verkeimungsgefahr
  • mit lebensmittelechtem Kaliumcitrat getränkter Papierfilter
  • umweltfreundlich aus nachwachsenden Rohstoffen
  • besteht zu 100 % aus natürlichen Materialien, rückstandsfrei abbaubar
  • kann mit dem Altpapier entsorgt werden
  • wird in Deutschland hergestellt
  • jeder der 30 Filter reicht für etwa 1 Liter Wasser
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 5,57 € und sparen 8%
  • Kaufen Sie 10 zum Preis von je 5,39 € und sparen 11%
5,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand Versandgewicht 200 g

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage


Catechine oxidieren im basischen Wasser

Für die Zubereitung von Tee und Kaffee ist die Verwendung von “weichem”, mineralstoffarmen, leicht saurem Wasser ideal. Dies ist nicht nur dem Geschmack, sondern auch der Erhaltung der wertvollen Polyphenole bzw. Catechine zuträglich. Viele Wasserbetriebe liefern jedoch Trinkwasser mit einem basischen pH-Wert (>7) bei einem hohen Kalkgehalt (hartes Wasser). Im basischen Wasser beginnen die Tee-Polyphenole schnell zu oxidieren. Durch die überschüssigen Calcium- und Magnesiumionen entsteht insbesondere bei schwarzem Tee auch die häßliche Teehaut an der Oberfläche. Durch den unbedenklichen Citratkomplex im Wasserfächer werden diese Ionen gebunden, der pH-Wert gesenkt und die Oxidation sowie die Teehaut verhindert. Zudem wird der übliche Leitungswassergeschmack verbessert und ein eventueller Chlorgeschmack reduziert.

  

Für heißes Wasser:
Den Wasserfächer in den Teekocher legen und aufkochen. Die Bewegung des Wassers sorgt für eine vollständige Wirkung. Nach dem Aufkochen das Wasser auf die gewünschte Temperatur absinken lassen und für die Zubereitung von Tee, Kaffee oder andere Heißgetränke verwenden.

Für kaltes Wasser:
Der Wasserfächer kann auch für kaltes Wasser verwendet werden, z.B. für die Zubereitung von Kaltwasser-Tee (Mizudashi). Hierzu den Fächer in das Wasser legen und etwa 30 Minuten einwirken lassen. Wichtig: Das Wasser sollte dabei möglichst einige Male bewegt, bzw. umgerührt werden, damit der Fächer seine volle Wirkung entfalten kann.

Jeder Wasserfächer reicht für etwa 1 Liter Wasser aus. Danach einfach mit dem Altpapier entsorgen.

Wir empfehlen